| news | flug

Alitalia tritt BlueBiz-Bonusprogramm bei

Österreichische Unternehmen können ab sofort das erweiterte Firmenbonusprogramm von Air France KLM nutzen: Alitalia tritt als dritte Airline BlueBiz bei.

Mit diesem Bonusprogramm können kleine und mittlere Unternehmen ihr Reisebudget optimieren und ihre Blue Credits in Prämienflüge einlösen. Mit Alitalia an Bord von BlueBiz sammeln österreichische Unternehmen noch schneller Blue Credits für ein Prämienticket. Dabei können Firmen auf das Netzwerk und die Servicepalette von Air France, KLM und nun auch Alitalia zählen. Mit BlueBiz sammeln Mitarbeiter eines Unternehmens bei jedem Flug Blue Credits (1 Blue Credit entspricht 1 EUR), die von der Firma gegen Prämien eingetauscht werden können.

Gleichzeitig können Flying Blue- und Mille Miglia-Mitglieder weiterhin ihre persönlichen Meilen im entsprechenden Vielfliegerprogramm sammeln. Mit Online-Tools und einem Firmenerkennungssystem ist das eigene BlueBiz-Konto via www.airfrance.at, www.klm.at oder www.alitalia.com einfach zu bedienen. Firmen können sich unter diesen Adressen gratis für das Bonusprogramm anmelden. (red)


  alitalia, air france-klm, bonus, geschäftsreisen


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit über 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.