| flughafen

Graz: 2.000 Notpässe

Seit dem 27. März 2007 gibt es auf dem Flughafen Graz eine Notpassstelle – nun wurde der 2.000 Pass ausgestellt.

„Mit der Notpassstelle am Flughafen Graz konnten wir – die Bezirkshauptmannschaft Graz Umgebung gemeinsam mit dem Flughafen Graz - ein ganz besonders Service für Reisende einrichten“, zeigt sich auch Bezirkshauptmann Hofrat DDr. Burkhard Thierrichter zufrieden mit der Entwicklung. “Wir sind positiv überrascht, wie wichtig die Einrichtung der Notpassstelle für Reisende geworden ist. Die Anzahl der Notpassausstellungen übersteigt sogar unsere Erwartungen“. Mag. Gerhard Widmann, Geschäftsführer des Flughafen Graz: „Von der Idee einer Notpassstelle waren wir von Anfang an begeistert. Der Flughafen ist auch ein perfekter Ort dafür, können wir doch eine Besetzung der Notpassstelle an sieben Tagen die Woche von 5.00 – 22.00 Uhr gewährleisten. Wir sind wirklich glücklich, dass wir mit diesem Service schon so vielen Menschen helfen konnten“.

Die Notpassstelle des Flughafen Graz ist gleichzeitig die zentral in der Abflughalle gelegene Flughafeninformation. Die Ausstellung nimmt höchstens 30 Minuten in Anspruch. Auch ein Fotoautomat ist am Flughafen vorhanden. (red)


  flughafen graz


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.