| flughafen

Vulkanausbruch: Heimischer Luftraum gesperrt

Laut Austro Control werden am späten Nachmittag die Flughäfen Wien, Salzburg und Linz gesperrt.

Grund ist die von Norden kommende Aschewolke. Die Flughäfen sollen am späten Nachmittag bzw. frühen Abend gesperrt werden. Später werden  die restlichen Flughäfen im Süden folgen. Wie lange die Maßnahme notwendig sein wird, stand vorerst nicht fest. (APA/red)


  wien, österreich, salzburg, linz, oberösterreich, vulkanausbruch, island


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.