| news | schiff

Silversea gewährt Einblick in Neubau


SilverEndeavour Connoisseurs Corner
Silversea Cruises gewährt ab sofort Einblick in den Neuzugang der Flotte: die Silver Endeavour soll mit dem bestem Platzangebot für Expeditionskreuzfahrten, geräumigen All-Balkon-Suiten punkten.

Das "modernste Luxus-Expeditionsschiff der Welt" wird von Mai 2023 bis März 2024 entlegene Kaltwetterziele in Nordeuropa, der Arktis und der Antarktis ansteuern.

25 neue Routen, 116 Ziele, 24 Erstanläufe

Die neue Reisekollektion der Silver Endeavour umfasst 25 spannende Expeditionsreisen mit einer Länge zwischen sechs bis 18 Tagen. Mit ihrer PC6-Klassifizierung dringt die Silver Endeavour tief in die Polarregionen vor und verlängert die Saison, um einen noch nie dagewesenen Zugang zu 116 Zielen in einigen der entlegensten Regionen der Welt zu ermöglichen. Die neuen Reisen umfassen 24 Erstanläufe, darunter die wenig erforschte kanadische Hocharktis, einschließlich der Hudson Bay und der spektakulären Ellesmere-Insel. Die Silver Endeavour erkundet im Sommer 2023 die Britischen Inseln, Island und die Arktis, einschließlich Grönland, Spitzbergen und der kanadischen Arktis. Im Winter 2023/2024 kehrt die Silver Endeavour in den Weißen Kontinent zurück, um den Reisenden noch mehr Möglichkeiten zu bieten, die Antarktische Halbinsel, Südgeorgien und die Falklandinseln zu entdecken.

Die neue Reisekollektion der Silver Endeavour für die Jahre 2023/2024 umfasst die folgenden Highlights:

  • Zwei Reisen zu den Britischen Inseln und Island

Die Silver Endeavour bricht am 7. Mai 2023 von London aus zu zwei 13- und 14-tägigen Expeditionsreisen zu den Britischen Inseln und Island auf. Auf den Reisen werden brandneue Ziele wie Stranraer, Helensburgh, Loch Eynort (Insel Uist) und Klaksvik angelaufen.

  • Neun Reisen in die Arktis und nach Grönland

Die erste Saison der Silver Endeavour in die Arktis wird zwei der legendären 14-tägigen Island- und Spitzbergen-Expeditionen von Silversea beinhalten, die am 3. Juni von Reykjavik und am 17. Juni von Tromsø aus starten. Die Silver Endeavour bietet drei Expeditionen nach Südgrönland und Nunavut, Kanada an und erkundet dabei unter anderem die malerischen Regionen Skjoldungen, Evighedsfjord und Prince Christian Sound. Ab dem 31. Juli 2023 entdecken Passagiere an Bord der Silver Endeavour auf einer 10-tägigen Expedition Westgrönland, tauchen in die Kultur und Tradition der Inuit und grönländischen Gemeinden ein und erleben den sich am schnellsten bewegenden Gletscher der Welt am Ilulissat Icefjord - eine UNESCO-Welterbestätte.

Am 10. August 2023 verlässt die Silver Endeavour den Ort Mittimatalik (Pond Inlet) an der Nordspitze von Baffin Island in Nunavut, Kanada, und begibt sich auf eine 10-tägige Reise durch die kanadische Hocharktis, auf der sie unter anderem die seltenen Küsten von Ellesmere Island, Cape York und Qaanaaq, sowie andere kulturelle und natürliche Schätze der Region ansteuert. Die Passagiere dieser Reise, die von Mittimatalik (Pond Inlet) aus startet, kommen in den Genuss eines erweiterten Programms an Bord. Zum Abschluss der Sommersaison unternimmt die Silver Endeavour ab dem 5. September 2023 eine 16-tägige Expedition durch Ostgrönland, um hier die perfekten Bedingungen für die Beobachtung des Nordlichts zu finden. Die Gäste genießen einen dreitägigen Aufenthalts im Scoresby Sund, einem der größten und längsten Fjordsysteme der Welt und statten dem größten und am seltensten besuchten Nationalpark des Welt, dem Nordostgrönland-Nationalpark, einen Besuch ab. Die Reisenden haben zudem die Möglichkeit, fünf der Arktis-Reisen der Silver Endeavour zu kombinieren, um das Beste der Region in 82 Tagen zu entdecken – beginnend und endend in Reykjavik vom 1. Juli bis 21. September 2023.

  • 14 Fahrten in die Antarktis

In der Wintersaison 2023/2024 bietet die Silver Endeavour neun der beliebten sechstägigen Antarktis „Bridge Fly-Cruises“ an. Diese Antarktisbrücke von Silversea bietet die schnellste und direkteste Route zum Weißen Kontinent und ermöglicht den Reisenden, die Drake-Passage zu überspringen und direkt nach King George Island zu fliegen, wo sie in europäischem Business-Class-Komfort an Bord des Schiffes gehen. Auch zwei Abfahrten der legendären 10-tägigen Silversea-Expedition zur Antarktischen Halbinsel sind geplant, bei der die Süd-Shetland-Inseln, der Antarktische Sund und das sagenumwobene Kap Hoorn erkundet werden. Dank der PC6-Klassifizierung des Schiffes wird die Silver Endeavour mit längeren Erkundungsfahrten tiefer in die Antarktis vordringen, unter anderem mit einer 18-tägigen Reise zur Antarktischen Halbinsel, nach Südgeorgien und zu den Falklandinseln. Auf dieser erweiterten Expedition, die am 31. Oktober 2023 beginnt, haben Gäste die Möglichkeit, die Antarktische Halbinsel mit der beeindruckenden Tierwelt und Naturgeschichte Südgeorgiens und der Falklandinseln zu kombinieren.

Im Jahr 2024 unternimmt die Silver Endeavour außerdem zwei brandneue 15- und 16-tägige Expeditionen, die am 28. Januar bzw. 12. Februar starten und die Antarktische Halbinsel, die Falklandinseln und Südgeorgien erkunden. Mit einem Hin- und Rückflug zwischen King George Island und Puerto Williams durchqueren die Gäste dieser beiden Reisen die Drake-Passage nur einmal. (red)

„Wir freuen uns, das vielfältigste Polarangebot in der Ultra-Luxus-Expeditionskreuzfahrt zu erweitern und die neue Kollektion von Reisen der Silver Endeavour für Sommer 2023 und Winter 2023/2024 vorzustellen. Mit modernsten Expeditionseinrichtungen, dem branchenweit besten Verhältnis von Platz zu Gästen und einem unvergleichlichen Expertenteam an Bord werden den Passagieren auf ihrer Reise zu den bemerkenswertesten Reisezielen der Welt bereichernde Erfahrungen und ein unvergleichlicher Komfort geboten. Die Silver Endeavour ist das Ergebnis des Engagements der Royal Caribbean Group und Silversea Cruises, die Grenzen des Reisens zu verschieben und das fortschrittlichste Schiff ihrer Klasse zu erschaffen", sagt Conrad Combrink, Senior Vice President des Reise-, Destinations- und Routenmanagements von Silversea Cruises.

  silversea cruises, silver endeavour, nordeuropa, arktis, antarktis, expedition, expeditionskreuzfahrt, luxuskreuzfahrt, neubau


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Sandra Zurek

Autor/in:

Managing Director

Nach 10 Jahren ist Sandra Zurek zum Profi Reisen Verlag zurückgekehrt und zeichnet aktuell neben Vermarktung und Medienkooperationen auch für Redaktion verantwortlich.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.