| news | destination

Griechenland: Testpflicht vor Einreise


Foto: Lotus_studio / shutterstock.com
Griechenland verlangt seit heute, 10. Jänner 2022, wegen Corona einen negativen PCR-Test oder Schnelltest vor Reiseantritt. 

Dies gilt für alle Reisenden ab fünf Jahren, die in Griechenland ankommen - und zwar unabhängig davon, ob sie geimpft sind oder nicht. Der negative PCR-Test darf zum Zeitpunkt der Ankunft höchstens 72 Stunden und der Schnelltest 24 Stunden alt sein. Diese Regelung gilt zunächst bis zum 24. Jänner. Dies teilte die Behörde für die Zivile Luftfahrt und die Landesgrenzen mit. Vor Antritt der Reise müssen sich Reisende nach Griechenland zudem weiterhin auf https://travel.gov.gr anmelden.

In Griechenland waren sie Zahlen der Neuinfektionen mit dem Coronavirus in den vergangenen Tagen rasant gestiegen. Täglich werden im Land mit knapp 11 Mio. Einwohnern rund 35 000 Neuinfektionen registriert. (APA/red)


  griechenland, einreise, pcr-test, corona, covid-19, schnelltest, antigentest, impfung, einreisebestimmungen


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit fast 25 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlag-Teams. Fast jedes geschriebene Wort, das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.