| news | destination» reisebüro

Omikron: Thailand führt Quarantäne wieder ein


Thailand, Ang Thong Nationalpark
Schlechte Nachrichten für Touristen, die in den nächsten Wochen einen Thailand-Urlaub geplant haben: Die Regierung hat wegen der Ausbreitung der Omikron-Variante des Coronavirus die Einreiseregeln zumindest vorübergehend wieder verschärft. 

Aufgrund der rasanten Omikron-Ausbreitung werde das quarantänefreie "Test&Go"-Modell ab sofort für mindestens zwei Wochen ausgesetzt, sagte Ministerpräsident Prayut Chan-o-chan am Dienstag nach einer Dringlichkeitssitzung der Regierung. Nach den Feiertagen am 4. Jänner 2022 werde die Lage neu bewertet.

Details zur aktuellen Regelung

"Test&Go"-Modell: Nach dem seit November geltenden "Test&Go"-Modell können vollständig geimpfte Touristen bei der Einreise nur noch einen PCR-Test machen und dann eine Nacht in ihrem Hotel auf das Ergebnis warten müssen.
Das System wird nun ausgesetzt.

Ausnahme: Urlauber, die sich bereits unter dem "Test&Go"-Modell für die Einreise registriert haben, würden von den neuen Regeln ausgenommen und dürften wie geplant nach Thailand reisen, hieß es am Dienstag.
Neue Registrierungen würden aber vorerst nicht mehr angenommen, hieß es.

Quarantäne: Wer trotzdem kommen wolle, müsse sieben oder zehn Tage in Quarantäne - je nach Herkunftsland und Impfstatus. 

Sonder-Modell auf Phuket soll weiterlaufen

Das bereits seit Juli laufende Sandbox-Modell auf der größten Insel Phuket, bei dem vollständig geimpfte Touristen unter bestimmten Auflagen quarantänefrei Ferien machen können, soll hingegen weiterlaufen.
WICHTIG: Es wird empfohlen, sich vor Abreise genau über die geltenden Regeln zu informieren. 

Laut der Gesundheitsbehörden wurden in Thailand bisher mehr als 60 Fälle der Omikron-Variante bei Einreisenden verzeichnet. Am Montag war die erste lokal übertragene Infektion gemeldet worden. (APA / red) 


  thailand, bangkok, corona, corona-maßnahmen, silvester, jahreswechsel, einreise, einreiseregelung, omikron, omikron-variante, verschärfung, quarantäne, quarantänepflicht, quarantänebestimmung


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Redakteurin

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.