| news | schiff

Baubeginn der Seven Seas Grandeur


Das "Compass Rose" soll das größte Spezialitäten-Restaurant auf See werden
In der Fincantieri-Werft in Ancona wurde am 2. November der Stahlschnitt für das nächste neue Schiff der Luxusreederei Regent Seven Seas Cruises vorgenommen. 

Die Seven Seas Grandeur solle das Erbe der Perfektion der Luxuskreuzfahrtlinie verkörpern, heißt es in einer Presseaussendung. 15 großzügige Suiten-Kategorien zählen zu den jüngsten Enthüllungen, die von der palastartigen, 413 Quadratmeter großen Regent Suite mit eigenem Spa-Bereich gekrönt werden. Ebenso wurden bereits Renderings der Spezialitätenrestaurants Prime 7 und Chartreuse sowie des größten Spezialitätenrestaurants auf See, dem Compass Rose, enthüllt.

Maximal 750 Gäste

„Die Seven Seas Grandeur wird ein Höhepunkt in der langen Erfolgsgeschichte von Regent sein, anspruchsvollen Reisenden unvergleichliche Erlebnisse mit allem erdenklichen Luxus und weltweiten Erkundungen zu bieten", so Jason Montague, Präsident und CEO von Regent Seven Seas Cruises.

Die vom preisgekrönten Studio DADO entworfene Seven Seas Grandeur wird maximal 750 Gäste beherbergen und über eine Bruttoraumzahl von 55.500 verfügen. Damit bietet sie eines der besten Raum- und Betreuungsverhältnisse der Branche. Sie ist ein Schwesterschiff der Seven Seas Explorer® – dem wohl luxuriösesten Schiff, das je gebaut wurde – und der Seven Seas Splendor®, dem Schiff, das den Luxus perfektioniert.

Auslieferung im November 2023

Das sechste Schiff der Luxusflotte soll in zwei Jahren ausgeliefert werden. Die Seven Seas Grandeur wird ihre erste Saison im November 2023 antreten und dabei 17 Reisen in der Karibik und im Mittelmeer sowie zwei Transatlantiküberquerungen, alle mit einer Länge zwischen sieben und 16 Nächten, unternehmen. (red.)


  regent seven seas cruises, seven seas grandeur, luxusreisen, kreuzfahrt, neubau


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Herausgeberin / Chefredakteurin

Elo Resch-Pilcik, Mitgründerin des Profi Reisen Verlags im Jahr 1992, kann sich selbst nach 24 Jahren Touristik - noch? - nicht auf eine einzelne Lieblingsdestination festlegen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.