| news | versicherung

Sicher unterwegs mit HanseMerkur


HanseMerkur versichert Fahrräder und E-Bikes für Alltag und Reisen
Der Reiseversicherungsspezialist hat mit der neuen Fahrrad- und E-Bikeversicherung für Alltag, Freizeit und Reisen eine weitere Innovation auf den Markt gebracht. 

Rechtzeitig zum Start der Fahrradsaison erweitert HanseMerkur in Österreich sein Portfolio um einen passenden Versicherungsschutz für Fahrräder und E-Bikes.

Investition optimal versichern

Die Österreicher lassen sich ihre Mobilität einiges kosten. Sie geben für Fahrräder und E-Bikes mehr aus als etwa die Deutschen oder die Schweizer. Einer aktuellen Untersuchung des Verbands der Sportartikelerzeuger und Sportausrüster Österreichs zufolge bezahlen sie im Schnitt für ein Fahrrad 1.769 Euro, für ein E-Bike sogar 3.012 Euro. Damit steigt auch der Bedarf die Investition abzusichern, vor allem gegen Diebstahl. Die Basis-Variante der neuen Police bietet deshalb weltweiten Schutz bei Diebstahl bzw. Teile-Diebstahl, bei E-Bikes inklusive Akku. Das Bike ist damit nicht nur am eigenen Wohnort versichert, sondern überall unterwegs auf Reisen. Wird das ganze Rad entwendet, ersetzt die Berlin Direkt Versicherung den Neuwert. Ersatz bei Beschädigungen durch Unfall oder Vandalismus und Schäden durch Verschleiß kommen in der Komfort-Variante ergänzend hinzu, stets ohne Selbstbehalt. Die Pakete gibt es jeweils zu einer attraktiven Jahresprämie. Risikoträger ist die BD24 Berlin Direkt Versicherung AG (Berlin Direkt Versicherung), die sich als Tochtergesellschaft der HanseMerkur Gruppe auf die Absicherung von Fahrrädern und E-Bikes spezialisiert hat. Das Angebot kann über hansemerkur.at sowie namhafte Vergleichsportale abgerufen werden und ist bald auch im Fahrradhandel verfügbar. (red)

„Nicht erst seit der Corona-Pandemie boomt das Reisen auf zwei Rädern. Viele Menschen ziehen die Freiheit und Unabhängigkeit von Fahrrad und E-Bike dem Transport per Auto und Bahn vor – auch im beruflichen Kontext. Auf dieses Bedürfnis richten wir uns aus und erweitern unser Angebot im Reise- und Freizeitbereich. Mit dem neuen Versicherungsschutz sind Fahrräder und E-Bikes optimal abgesichert und die neue Freude am Fahrradfahren bleibt ungetrübt“, freut sich Fuad Izmirlija, Country Manager Österreich der HanseMerkur Reiseversicherung.

  hansemerkur, reiseversicherung, fahrrad, e-bike bikeversicherung, fahrradversicherung, radreisen, radboom, basis-variante, komfort-variante, schutz, diebstahl


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Sandra Zurek

Autor/in:

Nach 10 Jahren ist Sandra Zurek zum Profi Reisen Verlag zurückgekehrt und zeichnet aktuell neben Vermarktung und Medienkooperationen auch für Redaktion verantwortlich.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.