| news | schiff» reisebüro

Seabourn sagt Europa-Kreuzfahrten ab


Seabourn Sojourn
Aufgrund der weltweit andauernden Situation durch Reise- und Hafenbeschränkungen, gab Seabourn heute die verlängerte Betriebsunterbrechung von zwei Schiffen bekannt.

Von dieser Entscheidung betroffen sind alle Abfahrten der Seabourn Sojourn bis einschließlich 25. September 2021 sowie alle Reisen der Seabourn Encore bis einschließlich 21. August 2021.

Wichtiger Hinweis: Diese Information wird in den nächsten 24 Stunden auch an die gemeinsamen Gäste kommuniziert. Agents werden dennoch gebeten ihre Buchungen zu überprüfen und Kunden über die Änderungen zu informieren. Die Absagen pro Vorgang erhalten Agents in den nächsten Tagen ab System an die bei uns hinterlegte E-Mail Adresse.

Umbuchung & Rückerstattung:

Gäste, deren Kreuzfahrten von der neuen Absage betroffen sind und folglich storniert wurden, stehen nun 4 Möglichkeiten zur Auswahl:

  • Option 1: Umbuchung auf Seabourn Ovation im Sommer 2021
  • Option 2: Umbuchung auf identische Reise 2022
  • Option 3: 110% Future Cruise Credit (FCC)
  • Option 4: 100% Rückerstattung

Falls keine Auswahl getroffen wird, wird automatisch Option 3 (110% Future Cruise Credit) angewendet.

Übersicht der abgesagten Reisen: Eine Übersicht zu den nun stornierten Kreuzfahrten finden Sie im Anhang (red)

Seabourn - Absagen der Europa Abfahrten 2021

Datei: Seabourn - Absagen der Europa Abfahrten 2021
Dateigröße ca. 81,58kB


  seabourn, seabourn sojourn, seabourn encore, absage, abfahrten, europa-kreuzfahrten, kreuzfahrte, betriebsunterbrechung, corona, coronapause


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.




Touristiknews des Tages
2 Dezember 2021


Lesen Sie weitere
Artikel aus dieser Rubrik


Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.