| news | flug

AUA: Pause bis 7. Juni verlängert


AUA Airbus A320
Der Flugbetrieb wird um eine weitere Woche ausgesetzt. 

Austrian Airlines verlängert die temporäre Flugeinstellung um eine Woche bis 7. Juni. Da seit gestern bekannt ist, dass die österreichische Bundesregierung die Grenzen mit Deutschland und eventuell auch anderen Ländern ab 15. Juni wieder öffnen wird, hat Austrian die Verlängerung der Pause beschlossen.

„Wenn die Nachfrage stimmt und die Reisebeschränkungen fallen, wollen wir auch wieder fliegen“, sagt Austrian Airlines CCO Andreas Otto.

Ein Neustart im Verlauf des Monats Juni wird geprüft. (red.)


  aua, austrian airlines, neustart, reisebeschränkung, corona


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Herausgeberin / Chefredakteurin

Elo Resch-Pilcik, Mitgründerin des Profi Reisen Verlags im Jahr 1992, kann sich selbst nach 24 Jahren Touristik - noch? - nicht auf eine einzelne Lieblingsdestination festlegen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.