| news | schiff

MSC: Sonderprovision für Gutscheine

Für alle Kreuzfahrten, die MSC bis einschließlich 29. Mai abgesagt hat, bietet die Reederei besondere Storno- und Umbuchungskonditionen. 
 

Die flottenweite Einstellung des Kreuzfahrtbetriebs hat MSC bis einschließlich 29. Mai ausgeweitet. Für Kreuzfahrten, die abgesagt wurden, bietet MSC den Gästen einen Gutschein über den Buchungswert der Kreuzfahrt bzw. über den Wert der bereits an MSC geleisteten Zahlung, sollte der Reisepreis noch nicht voll entrichtet sein, sowie ein Bordguthaben, das am Ende der Kreuzfahrt ausbezahlt werden kann. Der Gutschein ist für Kreuzfahrten bis zum 31. Dezember 2021 gültig. Das Bordguthaben muss auf derselben Tour wie der Gutschein verwendet werden.

5% Extra-Provision

Für die Arbeit, die den Reisebüros durch Umbuchungen mit Hilfe des Gutscheines erwächst, wird ihnen mit zusätzlichen 5% Provision auf jeden durch das Reisebüro eingelösten Gutschein gedankt. Die Provision wird zusätzlich zur Standardprovision ausbezahlt und ist gültig für den Kreuzfahrtanteil aller FIT-Buchungen.

„Die Zusammenarbeit mit Reisebüros war schon immer das Herzstück unseres Geschäfts und wird in dem Moment, in dem wir wieder aktiv werden können, noch wichtiger werden. Gemeinsam werden wir es schaffen, das Ruder wieder in die Hand zu nehmen“, erklärt Manuela Gollner, Geschäftsführerin MSC Kreuzfahrten Österreich.

(red.)


  msc kreuzfahrten, gutschein, provision, corona, storno, reisebüro


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Herausgeberin / Chefredakteurin

Elo Resch-Pilcik, Mitgründerin des Profi Reisen Verlags im Jahr 1992, kann sich selbst nach 24 Jahren Touristik - noch? - nicht auf eine einzelne Lieblingsdestination festlegen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.