| news | destination

Krisenhinweise – powered by A3M für die Woche 17/18

Neben den globalen Auswirkungen der Corona-Pandemie gehen andere Ereignisse weltweit oftmals unter. Krisenfrühwarn-Experte A3M stellt für uns daher bis auf weiteres wöchentlich einige der wichtigsten Krisen zusammen.
 

Koptisches Osterfest in Ägypten

Am 19. April feiern koptische Christen in Ägypten das Osterfest. In der Vergangenheit kam es während des Feiertags zu Spannungen und Anschlägen durch dschihadistische Terrororganisationen. Trotz der Einschränkungen infolge des Coronavirusausbruchs können gewaltsame Zwischenfälle nicht ausgeschlossen werden.

Wahlen in Mali und Unabhängigkeitstag in Simbabwe

Am gleichen Tag findet in Mali die zweite Runde der Parlamentswahlen statt. Im Vorfeld der Wahlen und nach der Verkündigung der Wahlergebnisse sind Proteste möglich. Zudem können gewaltsame Zwischenfälle nicht ausgeschlossen werden. Bereits einen Tag zuvor wird in Simbabwe der Unabhängigkeitstag begangen. Im Zuge dessen kann es zu Demonstrationen und Protesten kommen.

Vulkanasche in Indonesien

Zu leichtem Ausstoß von Asche kommt es nach wie vor an einigen Vulkanen auf der ganzen Welt – dazu zählen der Krakatau und Dukano in Indonesien, der Popocatepetl in Mexiko sowie insgesamt drei Vulkane in Ecuador und Peru.

Erdbeben in Norditalien

Norditalien wurde am Donnerstag von einem Erdbeben erschüttert. Das Epizentrum befand sich in Cerignale in der Region Piacenza in der Emilia-Romagna. Damit betraf es eine der Regionen, die am stärksten durch das Corona-Virus gebeutelt sind. Zu spüren war das Erdbeben noch in Genua und Mailand. Verletzte gab es glücklicherweise keine.

Dürre in Vietnam

In Vietnam haben die Behörden der Provinz Sóc Trăng am Donnerstag nach anhaltender Dürre und dem Eindringen von Salzwasser in das Trinkwassersystem der Provinz den Notstand ausgerufen. Etwa 26.000 Haushalte und zahlreiche Landwirtschaftsbetriebe sind von den Einschränkungen in der Versorgung betroffen.

Nutzer, die sich über diese und weitere Ereignisse informieren wollen, können die Global Monitoring App für Smartphones nutzen. Sie beinhaltet aktuelle Benachrichtigungen, Verhaltenshinweise und Warnungen und informiert aktiv über Gefahren am Standort oder Reiseort.

 

Verfügbar ist die App für iPhone und Android-Geräte. https://play.google.com /  https://itunes.apple.com (red) 

 


  a3m, krisenhinweise, reisehinweise, reisewarnungen, vulkanaktivität, erdbeben, dürre, wahlen, osterfest, ägypten, mali, simbabwe, indonesien, vietnam


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Herausgeberin / Chefredakteurin

Elo Resch-Pilcik, Mitgründerin des Profi Reisen Verlags im Jahr 1992, kann sich selbst nach 24 Jahren Touristik - noch? - nicht auf eine einzelne Lieblingsdestination festlegen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.