| news | flug

Air France KLM: Corona-bedingte Flying Blue-Updates

Air France KLM hat aufgrund der Corona-Krise die Bedingungen für Mitglieder im Vielfliegerprogramm Flying Blue angepasst.

Die Air France KLM hat das XP-Ziel für Silber-, Gold- und Platin-Mitglieder um 25% gesenkt, damit diese ihr aktuelles Niveau beibehalten können. Derzeit gelte dies nur für Mitglieder, deren Qualifikationszeitraum im März, April oder Mai 2020 endet. Es soll auch verhindert werden, dass alle Meilen für Mitglieder bis Ende 2020 ablaufen, heißt es in einer Presseaussendung.

Geänderte Bedingungen

Flying Blue-Mitgleider können Ihr Prämienticket oder Promo-Prämienticket unter folgenden Umständen umbuchen oder stornieren:

  • Wenn das Reisedatum des Prämientickets oder Promo-Prämientickets vor dem 31. Mai 2020 lag.
  • Die Umbuchung, Neuausstellung oder Rückerstattung des Tickets muss am oder vor dem 30. September 2020 abgeschlossen sein.
  • Das umgebuchte Reisedatum muss vor dem 30. November 2020 liegen.

Für Reiserücktritte mit Prämientickets oder Promo-Tickets:

  • Gebühren für Reiserücktritte entfallen.
  • Unabhängig davon, ob es sich um ein Prämienticket oder ein Promo-Prämienticket handelt, werden Meilen auf dem Flying Blue-Mitgliedskonto und die Flughafensteuern auf der für die Zahlung verwendeten Kreditkarte wieder gutgeschrieben.
  • Ticketgebühren werden nicht erstattet.

Für die Änderung von Reisedaten mit Prämientickets oder Promo-Tickets:

  • Bei Flügen, die bei Air France und KLM gebucht wurden, erhalten Kunden ein Ticket mit derselben Route, Fluggesellschaft und Buchungsklasse.
  • Bei Flügen, die mit Partnerflügen anderer Fluggesellschaften oder in Kombination mit AF / KLM-Flügen gebucht wurden, wird das Ticket mit derselben Route, Fluggesellschaft und Buchungsklasse erneut ausgestellt. Wenn ein Ticket mit derselben Route, Fluggesellschaft und Buchungsklasse nicht erneut ausgestellt werden kann, stellt Aiir France KLM auf Kundne-Anfrage ein neues Ticket aus.

Air France KLM werde die sich entwickelnde Situation weiterhin genau beobachten und verpflichte sich Details und Updates zu kommunizieren, sobald diese verfügbar seien, heißt es in der Presseaussendung weiter. 


  air franche klm, air france, klm, flying blue, prämienmeilen, prämientickets, corona-krise, änderung, vielfliegerprogramm


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Herausgeberin / Chefredakteurin

Elo Resch-Pilcik, Mitgründerin des Profi Reisen Verlags im Jahr 1992, kann sich selbst nach 24 Jahren Touristik - noch? - nicht auf eine einzelne Lieblingsdestination festlegen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.