| bildung» destination

Tourism Northern Territory schult im April virtuell


Foto: Oleg Golovnev / shutterstock.com
Tourism Northern Territory möchte Reisebüro-Mitarbeiter im April zu zwei kurzen virtuellen Reisen nach Australien einladen: In zwei Webinaren in deutscher Sprache werden das tropische Top End sowie das Rote Zentrum im Northern Territory vorgestellt. Die virtuelle Fortbildung informiert über die Destinationen sowie Produkte des Northern Territory und eignet sich sowohl für Kenner als auch für Einsteiger.

Northern Territory Top End

Datum: Mittwoch, 15. April 
Beginn: 9:30-10 Uhr
Anmeldung: https://attendee.gotowebinar.com/register/5801660371346626318

Inhalt: Die Heimat des legendären Crocodile Dundee, das tropische Top End des Northern Territory, bietet zahlreiche Naturwunder und fantastische Erlebnisse. Die virtuelle Reise beginnt in Darwin, der Hauptstadt des Nord-Territoriums, die aufgrund ihrer Lage auch als „Tor zu Australien“ genannt wird. Von Darwin geht es zum Kakadu National Park, dem größten seiner Art auf dem Kontinent. Er ist die Heimat vieler Tier- und Pflanzenarten, Besucher können Wandern, sich beim „Wasserfall-Hopping“ abkühlen und faszinierende Rock Art der Aborigines bewundern. Ganz im Nordosten des Northern Territory befindet sich das Arnhem Land, das die Fläche von Portugal besitzt, die aber von gerade einmal 20.000 Menschen bevölkert wird. Im quasi unberührten Arnhem Land ist die Aborigine-Kultur so lebendig wie nirgendwo sonst. Der nächste Halt ist der Litchfield National Park, der von Darwin aus sogar im Rahmen eines Tagesausflugs entdeckt werden kann – Wasserfälle, Naturpools und die berühmten Krokodile stehen auf dem Programm. Im Nitmiluk National Park erwartet Besucher beeindruckende Aborigine-Kunst und eine Schlucht, deren imposante Ausmaße vom Wasser, an Land und aus der Luft bewundert werden können.

Australiens Outback - das Red Centre

Datum: Dienstag, 28 April
Beginn: 09:30-10 Uhr
Anmeldung: https://attendee.gotowebinar.com/register/1291150313395703822

Inhalt: Um das Outback im Herzen des Kontinents ranken sich viele Mythen: zu weit,zu heiß, zu gefährlich. Die virtuelle Reise räumt damit auf und zeigt auf, welche vielfältigen Erlebnisse rund um Alice Springs, Uluru, den Kings Canyon und die MacDonnell Ranges auf Reisende warten. Uluru, das Wahrzeichen Australiens, bildet das spirituelle Herz der Aborigine-Kultur. Der „rote Riese“ kann auf viele Arten erforscht werden: bei Wanderungen am Fuße, aus der Luft, per Segway und Mountainbike sowie auf dem Rücken eines Kamels. Von Alice Springs mit seiner Vielzahl an renommierten Kunstgalerien aus geht es zum Beispiel in die MacDonnell Ranges mit faszinierender Geologie und Naturpools, die für Strandfeeling mitten im Outback sorgen. Der Kings Canyon zählt ebenfalls zu den geologischen Wundern des Northern Territory und lädt zu unvergesslichen Wanderungen ein.


  northern Territory, australien, schulung, ausbildung, virtuell, webinar, reisebüros


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.