| news | veranstalter» technologie

Amadeus schaltet FTI in grafischer Pauschalreise-Suche frei


Grafische Pauschalreisesuche am Beispiel FTI
Ab sofort sind auch die Reisen von FTI Touristik über die web-basierte Suchmaske und Ergebnisliste abrufbar. 

Die neue Suche in der TOMA-Maske steht allen Nutzern der Amadeus Selling Platform Connect in Österreich und Deutschland zur Verfügung. Bereits seit Oktober 2019 ist der Münchner Veranstalter mit seinem Hotel-Angebot in der grafischen Hotelsuche in Amadeus Tour Market vertreten. Die grafische Pauschalreise-Suche gibt Reiseanbietern die Möglichkeit, ihre Angebote in der TOMA-Maske bestmöglich darzustellen. Reisebüros können über die einfache, übersichtliche und selbsterklärende Benutzeroberfläche alle wichtigen Informationen auf einer Seite und mit wenigen Klicks abrufen sowie schnell und einfach vergleichen. Filter unterstützen die Beratung, indem beispielsweise nicht gewünschte Zimmertypen ausgeschlossen werden.

Vielfältige Suchmöglickeiten

Die Pauschalreise-Suche erfolgt veranstalterspezifisch sowie nach vielen weiteren unterschiedlichen Kriterien. Auch eine zielgebiets-unabhängige Suche ohne Vorauswahl einer Destination ist möglich. So kann beispielsweise der Kundenwunsch „Eine Woche für zwei Personen ab München, maximal 1.000 Euro in einem 4-Sterne-Hotel, All Inclusive“ leichter erfüllt werden. Unterstützt wird die Auswahl durch detaillierte Hotelinfos und Bilder. In die Suche integriert sind die Hotelbewertungen von Amadeus Trusted Reviews und Holiday Check.

„Durch Nutzung der grafischen Pauschalreise-Suche in Amadeus Tour Market können wir unsere umfangreichen Angebote und Leistungen jetzt noch besser präsentieren“, sagt Beate Braune, Leiterin der Abteilung Group Data & Distribution System Management bei der FTI GROUP. So würden alle relevanten Informationen zu den Angeboten inklusive unserer Hotelbeschreibungen und Bilder dargestellt werden - ein wertvolles Plus sowohl für Reisebüro-Mitarbeiter als auch für Endkunden.

Mehr Content für Reisebüros

Amadeus freue sich, mit FTI Touristik einen weiteren bedeutenden Veranstalter für die grafische Pauschalreise-Suche gewonnen zu haben und damit den Beratungscontent für die Reisebüros ausbauen zu können. Das positive Feedback der Reisebüro-Kunden zeige, dass die neuen und erweiterten Darstellungsmöglichkeiten der Angebote sowie der schnelle Zugriff auf vielfältige Informationen ihnen einen zielgerichteten und noch effizienteren Service ermöglichen, betont auch Bernhard Brauneder, Geschäftsführer von Amadeus am Standort Wien. „So lässt sich beispielsweise nicht nur nach Kriterien wie dem konkreten Hotelnamen oder Zimmern mit Meerblick suchen, sondern auch nach bestimmten Orten oder gar Flugzeiten. Einzelne Hotels lassen sich mithilfe anschaulicher Symbole schnell und einfach vergleichen und bereits in der Hotelergebnisliste sind die Gesamtpreise einschließlich Kinderermäßigung verfügbar“, so Brauneder weiter.

Die grafische Pauschalreise-Suche in Amadeus Tour Market kann derzeit neben FTI für Angebote der Veranstalter Dertour, ITS, ITS Billa Reisen, Jahn Reisen, Jahn Reisen Austria und Meiers Weltreisen genutzt werden.


  amadeus, fti, fti touristik, tour market, amadeus tour market, amadeus selling platform connect


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.