| destination» technologie

Reisehinweise - powered by A3M für die Woche 33


Unabhängigkeitstag in Indien
tip-online hat mit dem Experten für Kriseninformationsmanagement - A3M Global Monitoring - eine Kooperation geschlossen. Jede Woche werden wir Sie auf bevorstehende Ereignisse hinweisen, die für Ihre Reisenden von Relevanz sein könnten.

12. bis 30. August 2019, Finnland: Arbeiten am Flughafen Kuusamo
Flugreisende Richtung Lappland sollten die vorübergehende Schließung des finnischen Flughafens Kuusamo in ihrer Planung berücksichtigen. Aufgrund von Reparatur-Arbeiten an der Landebahn wird es bis Ende des Monats keine Starts und Landungen geben. Betreiber Finavia führt die Arbeiten durch, um Schäden durch das extreme Wetter des vergangenen Winters zu beheben.

12. und 13. August 2019, Nigeria: Gesetzliche Feiertag zu Eid-el-Kabir
Am 12. und 13. August begehen die Menschen in Nigeria das islamische Opferfest Eid-el-Kabir. Die Regierung hat die beiden Tage daher zu gesetzlichen Feiertagen erklärt. Während der Zeit sollten Reisende mit erhöhten Sicherheitsvorkehrungen und möglichen Demonstrationen rechnen. Menschenansammlungen sollten sie grundsätzlich meiden und den Anweisungen von Sicherheitskräften Folge leisten. 1

4. August 2019, Pakistan: Tag der Unabhängigkeit
Erhöhte Sicherheitsvorkehrungen gelten auch am kommenden Mittwoch in Pakistan, wenn dort der Unabhängigkeitstag gefeiert wird. Dieser kann zu lokalen Einschränkungen im Verkehr und sogar zu gewaltsamen Zwischenfällen führen. Proteste und Demonstrationen sollten Reisende daher umgehen – in der Nähe von politischen Veranstaltungen gilt erhöhte Vorsicht.

15. August 2019, Indien – Unabhängigkeitstag:
Eine ähnliche Situation herrscht nur einen Tag später in Indien. Das Land begeht den Unabhängigkeitstag am 15. August. Auch hier sind Demonstrationen und Menschenansammlungen zu meiden – zudem dürfte es zu Unregelmäßigkeiten im landesweiten Verkehr kommen. Den Anweisungen von Sicherheitskräften sollten Reisende unbedingt folgen.

15. August 2019, Republik Kongo – Tag der Unabhängigkeit:
Nicht zuletzt markiert der 15. August auch den Unabhängigkeitstag in der westafrikanischen Republik Kongo – nicht zu verwechseln mit dem Nachbarland, der Demokratischen Republik Kongo. Hier ist ebenfalls mit erhöhten Sicherheitsmaßnahmen und politischen Demonstrationen zu rechnen. Reisende sollten Einschränkungen in ihrer Planung berücksichtigen, erhöhte Vorsicht walten lassen und Menschenansammlungen meiden. .

Reisende, die sich über diese und weitere Ereignisse informieren wollen, können die Global Monitoring App für Smartphones nutzen. Sie beinhaltet aktuelle Benachrichtigungen, Verhaltenshinweise und Warnungen und informiert aktiv über Gefahren am Standort oder Reiseort.

Verfügbar ist die App für iPhone und Android-Geräte. https://play.google.com /  https://itunes.apple.com (red) 


  a3m, a3m global monitoring, reisehinweise, reisewarnung, kooperation, service


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.