| news | schiff

Ponant: Partnerschaft mit Louvre

Noch mehr Einblicke in Kultur und Kunst der bereisten Länder gibt es 2020 für die Gäste bei Ponant. Die französische Kreuzfahrtreederei und das weltberühmte Louvre-Museum haben sich zusammengeschlossen und zwei exklusive Kreuzfahrten, eine im Herzen der Adria und eine im Persischen Golf, aufgestellt.

Mit an Bord werden Kuratoren und Abteilungsleiter des Louvre sein und Vorträge zu den besuchten Regionen halten, so dass die Gäste an Bord während der Fahrt über die Meere einzigartige Momente unter Kulturliebhabern und Lektoren genießen können. Während der Kultur-Kreuzfahrt im Persischen Golf besteht zudem die Möglichkeit den Louvre in Abu Dhabi zu besuchen.

Kulturelle Schätze der Adria

In Partnerschaft mit dem Louvre entdecken die Gäste von Ponant im August 2020 die Kunstschätze und kulturellen Wunder der Adria. Auf dieser neuen zehntägigen Kreuzfahrt mit der Le Lyrial geht es durch vier südeuropäische Länder: Griechenland, Montenegro, Italien und Kroatien. Die Kreuzfahrt bietet ein abwechslungsreiches Programm, sowohl was die Häfen anbelangt - Bucht von Kotor, Kanal von Korinth - als auch die Entdeckung vieler UNESCO-Weltkulturerbestätten, wie der Akropolis in Athen, der archäologischen Stätte von Delphi und des Diokletians Palast in Split. Vom Louvre selbst werden Jannic Durand, Generalkonservator des Kulturerbes und Direktor der Abteilung für Kunstobjekte, und Ludovic Laugier, Kurator der Abteilung für griechische, etruskische und römische Antiquitäten, an Bord sein.

Preisbeispiel: Die zehntägige Reise „Kulturelle Schätze der Adria“ vom 14. bis 23. August 2020 mit der Le Lyrial ab Athen/bis Venedig kostet bei Doppelbelegung in einer Deluxe Balkonkabine ab 3.830 EUR pro Person. 

Schätze des Arabischen Golfs

Im November 2020 bringt die zweite Kreuzfahrt dieser Partnerschaft die Gäste der Le Jacques-Cartier zu dem kulturellen und künstlerischen Reichtum des Persischen Golfs. Von Maskat über Katar und Abu Dhabi nach Dubai können die Gäste uralte maritime Traditionen sowie außergewöhnliche Naturstätten wie die Fjorde Arabiens oder die Insel Sir Bani Yas, die größte naturbelassene Inseln in den Vereinigten Arabischen Emiraten, erleben. Zwischen Tradition und Moderne entdecken sie außerdem neben den jüngsten Wolkenkratzern auch prächtige Museen mit den Schätzen der islamischen Kunst und den Louvre Abu Dhabi. An Bord wird Yannick Lintz, Direktorin der Abteilung für Islamische Kunst im Louvre, ihre Expertise mit Gästen teilen.

Preisbeispiel: Die neuntägige Reise „Schätze des Arabischen Golfs“ vom 19. bis 27. November 2020 mit der Le Jacques-Cartier ab Maskat/bis Dubai kostet bei Doppelbelegung in einer Deluxe Balkonkabine ab 3.760 EUR pro Person. (red) 


  ponant, louvre, louvre-museum, kunst, kulturelle Kreuzfahrten, adria, persischer golf


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.