| veranstalter

Thomas Cook Holiday Report 2019: Die 10 wichtigsten Reisetrends


Die Bedürfnisse der Millennials im Mittelpunkt
Bereits im dritten Jahr in Folge analysiert der Thomas Cook Holiday Report zum Start der Sommersaison Kundenwünsche und -Bedürfnisse sowie Trends der Reisebranche.

Dafür hat der Veranstalter eine repräsentative Umfrage unter 1.951 eigenen Kunden durchgeführt sowie mit Unterstützung des Meinungsforschungsinstituts YouGov 1.034 Millennials zwischen 19 und 35 Jahren zu ihren Reisevorlieben befragt.

Nur wenn man sich mit den Bedürfnissen unserer Kunden auseinandersetzt, könne der Service und das Angebot weiterentwickelt werden, erklärt Ioannis Afukatudis, Vorstand der Thomas Cook Austria AG.

„In diesem Jahr werfen wir einen intensiven Blick auf die Generation der Millennials, die mit ihrem Wunsch nach Authentizität und Freiheit uns als Veranstalter vor Herausforderungen stellt und damit auch neue Chancen bietet“, so Afukatudis.

Authentisch, modern, nachhaltig

Generell wachse der Wunsch nach individualisiertem Urlaub in allen Altersgruppen und allen Bereichen, so das Ergebnis des Reports: Authentische Küche aus regionalem Anbau, modernes Design mit Wiedererkennungswert oder nachhaltige Ausflüge stünden im Fokus. Und auch die freiheitsliebenden Millennials würden mittlerweile gern von den Vorteilen einer Veranstalterreise profitieren und vor allem auf sie zugeschnittene Produkte wie das Cook`s Club-Konzept nutzen.

Top 10 Reisetrends 2019

  1. Wohin im Sommer 2019? Die klare Nummer eins für den Sommerurlaub der Österreicher ist keine Überraschung: Spanien! Gefolgt von Griechenland. Die Türkei ist auf dem dritten Platz gelandet.
  2. Millennials pro Pauschalreise - 82% der Millennials geben ihr Geld für Reiseerlebnisse aus. Mehr als ein Drittel der Generation Y holt sich dafür Inspiration bei Reiseveranstaltern – 29& im Social Web.
  3. Leicht, locker, lokal - Für knapp 50% der Befragten ist das Speisenangebot im Hotel heute wichtiger als noch vor fünf Jahren. 58% finden die Qualität des Essens in Hotels besser.
  4. Quality Time statt Urlaubsromanze - 70% der Millennials hatten noch nie einen One-Night-Stand im Urlaub, die Hälfte hat daran auch kein Interesse. Hoch im Kurs steht hingegen Zeit mit Freunden, Familie oder dem Partner zu verbringen (77%).
  5. #noplaceforplastic - 92% der Urlauber sind bereit, den Gebrauch von Plastikflaschen im Urlaub zu reduzieren. Ein Drittel der Gäste legt Wert darauf, dass ihr Urlaub möglichst umweltfreundlich ist.
  6. Lokales Erleben - 38% wollen lokale Kultur erleben, 53% wünschen sich während ihres Urlaubs ein Treffen mit Einheimischen. Von der Begegnung müssten diese dann aber auch profitieren, finden 64%.
  7. Urlauber für Tierschutz - Für 90% der Thomas Cook-Kunden spielt Tierschutz eine wichtige Rolle. 60% würden heute nicht mehr an einer Delfinshow teilnehmen. 41% beobachten Tiere lieber in ihrer natürlichen Umgebung.
  8. Besondere Destinationen - 52% der Befragten interessieren sich mehr oder „viel mehr“ für ausgefallene bzw. kleine Destinationen als noch vor fünf Jahren.
  9. Das wird gegessen - Im Vergleich zu vor fünf Jahren essen 21% der befragten Urlauber mehr vegetarische Gerichte, immerhin 5% essen sogar mehr vegan. Erstaunliche 42% der Gäste genießen mehr Fisch.
  10. Hotelkonzepte für die Generation Y - Jeder dritte Millennial will im Urlaub lokale Kultur erfahren und sich nicht nur im Hotel aufhalten. Das Cook`s Club-Konzept von Thomas Cook entspricht diesen Bedürfnissen – die Neukundenrate lag 2018 bei 75%. Die moderne Marke mit derzeit sieben Hotels richtet sich an eine große und weiter wachsende Kundengruppe preisbewusster Reisender, die einen abwechslungsreichen Urlaub verbringen möchten. Das Konzept beruht auf vier Säulen – stylischem Design, einem innovativen und flexiblen Foodkonzept ohne fixe Essenszeiten, dem richtigen Musik-Mix zwischen entspannter Musik tagsüber am Pool und abendlichen Beats sowie einer hochwertigen Bar. (red)

  thomas cook, thomas cook holiday report, umfrage, studie, reisetrends, millennials


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.