| schiff

MSC Bellissima in Southampton getauft


Foto: MSC Cruises
Taufevent der MSC Bellissima
Foto: MSC Cruises
Taufevent der MSC Bellissima
Foto: MSC Cruises
Taufevent der MSC Bellissima
Foto: MSC Cruises
MSC Bellissima

Das neue Flaggschiff der Reederei wurde in der englischen Hafenstadt feierlich getauft. Bereits zum 14. Mal fungierte Sophia Loren als Patin.

MSC Cruises hatte jedoch kein Glück mit dem Wetter: Wegen des starken Windes konnte die Zeremonie nicht wie geplant in einem Zelt am Pier stattfinden, sondern musste aus Sicherheitsgründen bei laufender Veranstaltung in das Innere des Schiffs verlegt werden. Dennoch ließen sich die rund 2.500 angereisten Gäste, darunter VIPs, Branchen- und Medienvertreter sowie das Topmanagement der MSC Group, ließen sich den Abend nicht verderben, der mit einem Auftritt von Cirque du Soleil-Künstlern spektakulär startete. In der „Gallerie Bellissima“ verlieh Sophia Loren zum 14. Mal einem MSC Schiff offiziell seinen Namen.

Viele Highlights auf der Bellissima

Das zweite Schiff der Meraviglia-Klasse bietet Platz für maximal 5.686 Passagiere und wartet mit zahlreichen Neuerungen auf. Unter anderem unterstützt die neue digitale Sprachassistentin ZOE an Bord die Passagiere und beantwortet die gängigsten Fragen vollautomatisch. Neu sind auch zwei Shows des Cirque du Soleil at Sea, die eigens für die Reederei konzipiert wurden.

An Bord gibt es 12 Restaurants und mehr als 20 Bars und Lounges, in denen sich die Gäste verwöhnen lassen können. Darunter das neue französische Spezialitäten-Restaurant L’Atelier Bistrot. Für alle Naschkatzen sind die Schokoladenkreationen des renommierten Patissiers Jean-Phillipe Maury in seinem „Chocolate & Café“ genau das Richtige. Ausgezeichnete Familienangebote mit Spiel- und Erlebnisbereichen der Partner LEGO und Chicco in einem besonderen Familienbereich.

Der MSC Yacht Club, der sich über drei Decks erstreckt, mit luxuriösen Suiten, exklusiven Bereichen und einem Rund-um-die-Uhr-Butlerservice. Insgesamt gibt es zehn unterschiedliche Kabinentypen die allen Ansprüchen gerecht werden und damit verdeutlichen sollen, dass der Gast für MSC Cruises zu jeder Zeit im Mittelpunkt steht.

Erster Sommer im Mittelmeer

Die MSC Bellissima wird ihre erste Saison im westlichen Mittelmeer verbringen und die Gäste auf 7-Nächte-Kreuzfahrten zu den schönsten Häfen der Region bringen, bevor sie im November für wöchentliche Reisen ab Dubai in die Emirate übersetzt. Nach der Wintersaison wird die MSC Bellissima im Frühling 2020 nach Asien verlegt. (red)


  msc cruises, msc bellissima, bellissima, taufe, meraviglia, southampton


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.