| karriere

Amadeus: Bruno Spada wird Head of Airport IT


Bruno Spada, Head of Airport IT
Bruno Spada ist mit sofortiger Wirkung zum neuen Head of Airport IT bei Amadeus ernannt worden. Er tritt die Nachfolge von John Jarrell an, der Ende 2018 in den Ruhestand ging.

Bruno Spada bringt umfangreiche Erfahrung mit, die quer durch die Geschäftsbereiche von Amadeus reicht. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf Forschung und Entwicklung, da Bruno Spada das F-&-E-Team für Amadeus Altéa Departure Control – Flight Management in London geleitet hat. Daneben bringt er auch ein tiefgreifendes Verständnis des Airport-IT-Umfelds mit: Er war Teil des Teams, das Amadeus Altéa Departure Control auf den Markt brachte, wobei er fünf Jahre lang auch für die Einführung bei den Kunden verantwortlich war.

„Vision und Ausrichtung des Amadeus Geschäftsbereichs Airport IT sind es, was mich an der Aufgabe reizt. Meine Erfahrung in Forschung & Entwicklung und die Implementierung von Lösungen im Bereich der Bodenabfertigung ermöglichen mir ein umfassendes Verständnis dieses Geschäftsmodells. Mein Ziel ist es, dass Amadeus auf diesem Feld der führende Anbieter wird“, Bruno Spada.

(red)


  amadeus, technologie, karriere, IT, bruno spada, head of airport it


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.