| katalog

Schauinsland Reisen präsentiert Kataloge High Class und Eigenanreise

Der Veranstalter Schauinsland Reisen hat sein Katalogangebot mit den Neuerscheinungen „High Class 2019“ und „Eigenanreise Sommer 2019“ komplettiert. Mit einer breiten und vielfältigen Produktpalette möchte Schauinsland auch im Geschäftsjahr 2018/19 weiter wachsen.

Im neuen Eigenanreise-Katalog wird eine Mischung aus rund 250 Hotel-, Appartementanlagen und Freizeitparks geboten. Zehn Hotels wurden neu in den Katalog aufgenommen. Den Schwerpunkt setzt der Veranstalter auf Hotel- und Ferienparkanlagen in Deutschland, Österreich, Belgien, den Niederlanden und Italien. Wie im Flugreisensegment stellt sich der Veranstalter auch in seinem Eigenanreisen-Programm mit speziellen Angeboten voll und ganz auf die verschiedenen Zielgruppen ein. Highlights für Familien sind beispielsweise der Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand in SchleswigHolstein, das Hotel Wagrainerhof im Salzburger Land oder das Resort IFA Rügen Hotel & Ferienpark. Großer Beliebtheit erfreuen sich außerdem die verschiedenen Center Parcs in Deutschland und dem angrenzenden Ausland. Eine Neuheit und ein absolutes Highlight ist das Zoo Safaripark Stukenbrock Erlebnisresort. Hier können Urlauber hautnah und mitten in Deutschland einen Hauch von Afrika erleben. Übernachtet wird stilecht entweder in einem Mobilheim oder in einem Safari-Zelt.

Luxus und Exklusivität im High-Class-Katalog

Kunden, die das Besondere und Exklusive suchen, finden im „High Class“ Katalog auf über 304 Seiten eine große Auswahl an Häusern der gehobenen 4 und 5-Sonnen-Hotellerie. Ganz neu und erstmals im „High Class“ Katalog ist das Hilton Cabo Verde Sal Resort auf den Kapverden. Das Hotel mit eigenem Strandrestaurant und sehr hochwertiger Ausstattung setzt auf der Insel Sal neue Maßstäbe. Brandneu ist auch das Heritance Aarah auf den Malediven. Die Anlage mit 150 Villen — darunter zum Teil die größten Villen des Landes — befindet sich im unberührten Raa-Atoll. Nicht unberührt, sondern mittendrin liegt das Armani Hotel Dubai. Das Luxushotel befindet sich in exklusiver Lage im höchsten Gebäude der Welt, dem Burj Khalifa, im neuen Stadtteil Downtown Dubai. Die Einrichtung trägt die Handschrift des Modedesigners Giorgio Armani. Mit viel Liebe zum Detail wurde das Hotel von ihm höchstpersönlich eingerichtet. Das exklusive Hotel ist bei Schauinsland in Kombination mit Strandhotels buchbar. Neues Highlight auf der Mittelstrecke ist das Iberostar Sábila im Süden von Teneriffa. Das neu konzipierte Adults-only-Hotel bietet alles, was das Urlauberherz begehrt. Besonders die exklusiven Zimmertypen — wie Deluxe Meerblick und Star Prestige Meerblick — sorgen für das gewisse Extra.

Wie in den Vorjahren handelt es sich beim „High Class“ Katalog um ein saisonübergreifendes Angebot für 2019. Er erscheint in hochwertigem Glanzdruck. Alle Hotelanlagen werden auf Doppelseiten mit großflächigen Bildern präsentiert. (red)


  schauinsland reisen, kataloge, eigenanreise, high class, 2019


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.