| bildung

Uganda-Roadshow in Wien


Eine Begegnung mit Berggorillas zählt zu den zugkräftigsten Attraktionen Ugandas
Das Uganda Tourism Board und seine Partner laden zur Uganda- Roadshow ein, um die „Perle Afrikas“ ins Rampenlicht zu rücken.

Gemeinsam mit Produktpartnern aus Uganda präsentiert das Uganda Tourism Board erstmals auf einer eigenen Roadshow durch Deutschland, Österreich und die Schweiz die Vielfalt und Naturschönheit des ostafrikanischen Binnenlands.

Taufrische Natur

Bei einem ugandischen Buffet können Reiseprofis sich über die touristischen Entwicklungen und Produktneuheiten Ugandas informieren. Fernab vom Massentourismus erschließt Uganda Zugang zu einer einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt, die mehr als 50 große Säugetier-, über 1.067 Vogel- und 18 Primatenarten umfasst. Dazu den drittgrößten See der Welt, Lake Victoria, die Quelle des Nils und die größte Population an Berggorillas auf dem Kontinent.

Die Abendveranstaltungen finden in den folgenden Städten statt:

Zürich: 8. 11. 2018 - Hilton Zurich Airport

Wien: 9. 11. 2018 - Hilton Vienna Plaza

München: 12.11. 2018 - Holiday Inn München Leuchtenbergring

Frankfurt: 13. 11. 2018 - Fleming´s Selection Hotel Frankfurt City

Köln: 14. 11. 2018 - Lindner Hotel City Plaza

Beginn ist jeweils um 18 Uhr, das Ende der Veranstaltung gegen 21:30 Uhr. Um baldige Anmeldung wird unter E-Mail uganda@kprn.de gebeten. (red)


  uganda, roadshow, wien, zürich, münchen, frankfurt


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Freie Redakteurin / Senior Editor

Ist seit 1995 Mitglied des Redaktionsteams und genießt die sitzende Tätigkeit am Computer, die ihr den nötigen Ausgleich für ihre täglichen Hundespaziergänge und Qigong-Übungen verschafft.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.