| veranstalter» hotel

Neues Casa Cook Hotel auf Kreta

Thomas Cook eröffnet Ende August auf Kreta das dritte Haus der Hotelmarke „Casa Cook“. Das Casa Cook Chania wurde neu erbaut und ist das erste Familienhotel der Marke.

Es wird ein maßgeschneidertes Kinderkonzept für junge Entdecker bieten – eine Kombination aus gemeinsamer Zeit mit der Familie sowie aktiven und lernfördernden Spielen. Wie alle Casa Cook Resorts ist das Casa Cook Chania wie ein „Dorf“ angelegt und fügt sich auf einem Hügel mit Blick über einen unberührten Küstenstreifen liegend harmonisch in die grüne Landschaft vor der Hafenstadt Chania ein. Das 45-Zimmer-Resort verbindet minimalistische Moderne mit nachhaltigem Design aus Holz, Beton und kretischem Naturstein.

Kinder entwickeln Konzept

Experten aus den Bereichen Kindererziehung und Familienreisen entwickelten gemeinsam mit 25 Kindern das maßgeschneiderte Kids-Konzept. Es hebt sich von traditionellen Familienhotelprogrammen ab und verbindet interaktive Elemente mit modernen pädagogischen Ansätzen. Eigene, von Baumhäusern inspirierte Spielbereiche, Kinderkochkurse, Malworkshops oder die Möglichkeit, gemeinsam mit anderen Kindern in einem Tipi zu übernachten, bieten auch den Eltern Raum und Zeit für sich.

„Chania eignet sich ideal als Standort für das neue Casa Cook, denn die Stadt bietet eine verlockende Mischung aus historischer Altstadt und modernen Bars und Restaurants“, sagt Ingo Burmester, Chief Officer Hotels & Resorts bei Thomas Cook. „Die Kombination aus schickem, urbanen Stil und Strandlage passt ideal zu unseren Gästen, die ihr geschäftiges Stadtleben gegen einen entspannten, zu ihrem Lebensstil passenden Strandurlaub nicht zu weit weg vom Geschehen eintauschen möchten.“

Viel Platz für Privatsphäre

Das Hotel verfügt über sieben Zimmertypen, viele davon über gemeinsam genutzte oder private Pools. Jedes Zimmer bietet Platz für mindestens zwei Erwachsene und ein Kind. Für größere Familien oder Freundesgruppen stehen geräumigere Suiten und miteinander verbundene Zimmer zur Auswahl. Allen gemein ist das typische Casa Cook-Ambiente, das moderne, ruhige Zufluchtsorte mit dezentem Luxus schafft. Versenkbare Glaswände, die sich zu einer privaten Terrasse oder einem Pool hin öffnen lassen, schaffen in allen Zimmern einen nahtlosen Übergang zwischen Innen und Außen.

Das ganztägig geöffnete Restaurant mit Bar im Stil eines Beachclubs liegt neben dem Hauptpool und wird authentische mediterrane Küche servieren. In einem zentral gelegenen Pavillon werden Yogakurse in der Gruppe sowie auch Privatstunden angeboten. Für individuelles Training oder Workouts unter Anleitung durch einem Personaltrainer steht den Gästen Equipment für Functional Training zur Verfügung. In einem Zelt-Pavillon im Nomaden-Stil können Gäste in Strandnähe bei einer wohltuenden Massage entspannen. Ein hoteleigener Concept Store wird handverlesene Mode-, Wohn- und Lifestyle-Accessoires im Sortiment haben.

Ein Angebot an Ausflügen und Aktivitäten gibt Gästen die Möglichkeit, die schönsten Seiten von Kreta zu entdecken. Das Hotelpersonal gibt gerne Insidertipps und Empfehlungen, um Chania aus den Augen Einheimischer sehen und erleben zu können. (red)


  thomas cook, neckermann, neckermann reisen, casa cook, neubau, hoteleröffnung, konzepthotel, kreta, kinderanimation


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.