| news | flug

EVA Air: ab Juli nach Chiang Mai

Im Sommer 2018 nimmt EVA Air mit Chiang Mai in Nordthailand eine weitere Destination in ihr Streckennetz auf.

Für österreichische Reisende wird die neue Destination aufgrund der erst vor kurzem vorgestellten neuen Direktflüge zwischen Wien und Taipeh sehr bequem zu erreichen sein. Mit dem Sommerflugplan – gültig ab 25. März – hebt EVA Air jeden Montag, Donnerstag und Samstag um 12:30 Uhr von Wien ab und landet am nächsten Tag um 06:30 bzw. 06:45 Uhr früh in Taipeh. Der Anschlussflug nach Chiang Mai startet um 07:25 Uhr und landet um 10:25 Uhr in der beliebten nordthailändischen Stadt.

Auf der Strecke wird ein Airbus A321-200 in Zwei-Klassen-Konfiguration (Economy und Business Class) für 184 Passagiere eingesetzt.

Die UNESCO bezeichnete Chiang Mai vor kurzem aufgrund ihres Kunsthandwerkes und ihrer Volkskunst als „kreative Stadt“. Ihre  natürlichen Ressourcen, von der üppigen grünen Landschaft und den Bergketten bis zu den ursprünglichen Regenwäldern und majestätischen Wasserfällen, sowie ihre Nachtmärkte sind beliebte Anziehungspunkte für Reisende. (red)


  eva air, taipeh, chiang mai, fluglinie, airline, nordthailand, asien, flugverbindung, streckennetz


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.




Touristiknews des Tages
29 Oktober 2020


Lesen Sie weitere
Artikel aus dieser Rubrik


Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.