| veranstalter» destination

Olimar: fünf Strände für Romantiker an der Algarve


Praia da Marinha
Die Algarve bietet in der Nebensaison beste Möglichkeiten für Zweisamkeit an einem europäischen Strand. Die schönen Buchten laden schon im Mai zum Baden und Entspannen einladen. 

Der Portugal-Spezialist Olimar stellt die fünf besten Strände für Paare vor. Alle lassen sich vom Hotel aus gut mit dem Mietwagen erreichen.

1. Praia do Camilo, Lagos

Ein Postkarten-Klassiker der Algarve, an der sogenannten „Goldküste“, ist die Praia do Camilo, circa zwei Kilometer südlich von Lagos. Eine riesige Felsformation teilt die Sandfläche hinter der rot leuchtenden, massiven Felswand, die man durch einen schmalen Tunnel passieren kann. Viele Vögel besuchen hier die Felsenriffe, darunter Kormorane und verschiedene Möwenarten. Wenn es bei Flut in der schmalen Bucht etwas eng wird, kann schnell auf die etwas größere Nachbarbucht, Praia de Dona Ana, ausgewichen werden. Beide Klippenstrände sind überdies Ausgangspunkte für Bootsfahrten zur faszinierenden Grottenlandschaft der Ponta da Piedade.

2. Prainha, Alvor

Diese kleine, malerische Badebucht liegt gut geschützt unterhalb der gleichnamigen Ferienanlage östlich von Alvor. Hier gibt es zahlreiche winzige Buchten und Nischen. Das zweistöckige in die Felsküste eingelassene Restaurant „Caniço“ bietet bei chilliger Strandbar-Atmosphäre eine ausgezeichnete Küche und ist perfekt für romantische Abendstunden vor traumhafter Kulisse.

3. Praia da Marinha, zwischen Carvoeiro und Armação de Pêra

Hierbei handelt es sich um eine sehenswerte, über Treppen erreichbare Bilderbuch-Bucht mit markanten Felsbögen und Grotten ringsherum. Am Strand haben sich durch das Abtragen der Steilküste viele winzige Felsbuchten gebildet, die den Badegästen Schatten bieten. Ein Spaziergang entlang der Felsküste Richtung Osten lohnt sich ebenfalls; hier finden sich weitere attraktive Badebuchten, die teils nur per Boot erreichbar sind.

4. Praia dos Arrifes

Westlich von Albufeira wird dieser kleine Sandstrand von zerklüfteten Felswänden eingeschlossen, deren in Fels gehöhlte Wasserlöcher und Bögen ein schönes Schauspiel bilden. Drei riesige Felsenriffe beherrschen den Horizont und vermitteln den Eindruck, dass man in einem eindrucksvollen Felsbecken badet.

5. Costa Vicentina

Das Naturschutzgebiet nördlich von Sagres bietet wildromantische Badebuchten und fantastisch breite Dünenstrände, an denen Massenandrang selbst in der Hochsaison ein Fremdwort ist. Zu den schönsten zählen Castelejo, Carrapateira, Arrifana, Monte Clérigo und Praia da Amoreira. (red)


  olimar, olimar reisen, portugal, algarve, strände, rangliste, romantik


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!




Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.






Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.