| destination

Ägypten: neue Tourismusministerin

Mit der Finanzexpertin Rania Al-Mashat besetzt erstmal in der Geschichte Ägyptens eine Frau den Posten der Tourismusministerin. 

Im Zuge einer Regierungsumbildung – vier Ministerposten wurden neu besetzt – wurde Al Mashat zur Leiterin des Tourismusressorts ernannt. Sie löst Yahya Rashid ab, der das Amt seit März 2016 innehatte.

Al-Mashat, eine international anerkannte Wirtschaftsexpertin, war ab 2005 für 11 Jahre in leitenden Positionen für die Ägyptische Zentralbank tätig; seit August 2016 war sie für den Internationalen Währungsfonds (IWF) aktiv.

Al-Mashat hat Studien sowohl an der Amerikanischen Universität in Cairo als auch an der Universität von Maryland (USA) absolviert. (red)


  ägypten, tourismusministerin, tourismusministerium, tourismusminister, neubesetzung, regierungsumbildung


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.




Touristiknews des Tages
10 August 2020


Lesen Sie weitere
Artikel aus dieser Rubrik


Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.