| flug

EL AL mit neuer Tarifstruktur

EL AL Israel Airlines führt ab April 2018 eine neue Tarifstruktur auf allen Europaflügen in der Economy Class ein. Zukünftig können Passagiere zwischen den Tarifen Lite, Classic und Flex wählen.

Im Einklang mit der Einführung der neuen Tarifstruktur werden alle Europa Flüge der Marke UP von EL AL Flügen ersetzt. Mit dieser Umgestaltung wird auch auf der Strecke zwischen der Hauptstadt Berlin und der israelischen Mittelmeermetropole Tel Aviv wieder ein Business Class Service zur Verfügung stehen. Das neue Produkt ist ab dem 30. April 2018 für Europaflüge ab dem 15. Oktober 2018 buchbar. Die Tarife unterscheiden sich unter anderem in der Flexibilität bei Umbuchungen, der Mitnahme von Reisegepäck und Möglichkeiten der Stornierung. Die genauen Definitionen zu den jeweiligen Tarifklassen werden in Kürze auf www.elal.com veröffentlicht. Hervorzuheben ist, dass egal für welchen Tarif der Passagier sich entscheidet, die Bordverpflegung immer eingeschlossen ist.

Neue Services an Bord

Kontinuierlich werden bis 2019 in der Boeing 737-800 Flotte, die auf den Europa Strecken eingesetzt wird, die Sitze in der Economy und der Business Class modernisiert. Im Rahmen dieser Modernisierung wird jeder Sitz mit einem eigenen USB-Anschluss ausgestattet. Die Benutzung des WiFi-Systems während des Fluges wird ebenfalls technisch angepasst.

Alle Zeichen auf Expansion

Nach Neueinführung der Strecke Tel Aviv – Miami im Herbst 2017 wird im vierten Quartal 2018 das EL AL Streckennetz nach Nordamerika weiter ausgebaut. Hinzu kommen drei Verbindungen pro Woche zwischen Tel Aviv und San Francisco. Damit werden zukünftig insgesamt sieben Destination in Nordamerika mit der Boeing 787 angeflogen. (red)


  el al, expansion, nordamerika, san francisco, miami, boeing 737-800, tarifstruktur, economy classic, business class


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.