| flug

Etihad Airways fliegt öfter auf die Malediven


Etihad Airways
Etihad Airways wird die die beliebte Flugverbindung Abu Dhabi – Malé ab dem 15. Juni nächsten Jahres elf Mal pro Woche anfliegen.

Die zusätzlichen Flüge werden ab Juni 2018 ganzjährig angeboten und geben Reisenden durch eine Ankunft am frühen Morgen die Möglichkeit, ihren Aufenthalt auf den Malediven noch länger genießen zu können. Auf der erweiterten Route werden A320 Flugzeuge eingesetzt, die 16 Sitze in der Business Class sowie 120 Sitze in der Economy Class bieten.

Seit der Einführung der Strecke im November 2011 hat Etihad Airways 550.000 Passagiere auf die Malediven und von dort wieder zurückgeflogen. Die zusätzlichen Flüge werden ab dem 15. Juni 2018 jeden Montag, Freitag, Samstag und Sonntag durchgeführt. (red)


  etihad airways, malediven, male, abu dhabi, kapazitätsaufstockung, flug, airline, fluggesellschaft


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!




Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen. Nach ihrem Bachelorstudium der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, konzentriert sie sich nun berufsbegleitend auf ihr Masterstudium "Crossmediale Marketingkommunikation".






Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.