| schiff

AIDA Cruises: zweite Weltreise mit AIDAaura

Am 8. 9. 2018 startet die zweite Weltreise von AIDA Cruises, die mit der AIDAaura ab Hamburg in 117 Tagen zu 41 Häfen auf vier Kontinenten führen wird.

Ab dem heutigen Freitag ist die Weltreise im Rahmen des neuen "AIDA Selection"-Programms buchbar. Viele Destinationen werden zum ersten Mal in der AIDA-Geschichte angelaufen, so etwa Südafrika, Namibia, Tasmanien und die Südsee-Archipele Fidschi, Samoa und Neukaledonien.

Neue Ziele für AIDA

Von Hamburg nimmt die AIDAaura Kurs auf Südamerika, wo Ziele wie Rio de Janeiro, Buenos Aires und Ushuaia angesteuert werden, bevor es von Santiago de Chile zur Osterinsel geht. Weiter führt die Reise nach Tahiti, Bora Bora, Samoa und Fidschi im Südseeparadies Französisch-Polynesien. Sydney, Tasmanien, Perth, Madagaskar, Südafrika und Namibia bilden weitere Stationen der großen Fahrt, die mit einer glanzvollen Silvesterfeier vor der Küste von Mauritius einen weiteren Höhepunkt nimmt. Am 2. 2. 2019 wird die AIDAaura schließlich wieder in Hamburg einlaufen. Zu buchen ist die Weltreise ab 12.995 EUR in der Innen- und ab 16.565 EUR in der Meerblickkabine. Während der Reise wird das Entertainmentprogramm Bezug auf die landestypische Kultur der angesteuerten Destinationen nehmen und werden die Schiffsrestaurants Spezialitäten servieren, die auf die Destinationen abgestimmt sind. (red)

 


  AIDA cruises, weltreise, AIDAaura, 2018, hamburg, südamerika, osterinsel, südafrika, mauritius


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Freie Redakteurin / Senior Editor

Ist seit 1995 Mitglied des Redaktionsteams und genießt die sitzende Tätigkeit am Computer, die ihr den nötigen Ausgleich für ihre täglichen Hundespaziergänge und Qigong-Übungen verschafft.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.