| flug

Volotea: neue Verkaufsrepräsentanz Aviareps

Die Fluggesellschaft Volotea hat Aviareps zu ihrer Verkaufsrepräsentanz in Österreich und Deutschland ernannt.

Die Zusammenarbeit begann mit 1. 7. 2017 und ist ein Resultat von Voloteas Initiative, in beiden Märkten die Vertriebspräsenz zu stärken. Volotea fliegt direkt von Wien nach Genua, Marseille und Nantes und von München nach Asturien, Bordeaux, Mykonos und Nantes. Mittelfristiges Ziel der Zusammenarbeit ist, eine stark erhöhte Nachfrage und mehr Flugbetrieb in beiden Ländern zu erreichen.

Kräftige Expansion

Volotea hat allein dieses Jahr 40 neue Verbindungen aufgenommen und bedient nun insgesamt 243 Routen, wozu Flüge zu 79 mittelgroßen und kleinen europäischen Städten in 16 Ländern zählen. Darunter sind Frankreich, Italien, Spanien, Deutschland, Griechenland, Kroatien, Tschechien, Israel, Albanien, Moldawien, Portugal, Malta, Großbritannien, Österreich, Irland und Luxemburg. Seit ihrer Gründung im April 2012 hat die Fluggesellschaft mehr als 12 Millionen Passagiere innerhalb Europas befördert und erwartet im Jahr 2017, 4,3 Millionen Passagiere an Bord begrüßen zu dürfen. (red)


  volotea, aviareps, verkaufsrepräsentanz, österreich, deutschland, expansion


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Freie Redakteurin / Senior Editor

Ist seit 1995 Mitglied des Redaktionsteams und genießt die sitzende Tätigkeit am Computer, die ihr den nötigen Ausgleich für ihre täglichen Hundespaziergänge und Qigong-Übungen verschafft.




Touristiknews des Tages
13 November 2019


Lesen Sie weitere
Artikel aus dieser Rubrik


Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.