| versicherung

AGA: neue Broschüre mit SES Highlights

Mit Juli 2017 präsentiert die Allianz Global Assistance Reiseversicherung ihre neue Produkt-Broschüre. Highlight darin: Der TOP Jahresschutz enthält ab sofort als „Goodie on TOP“ auch den Schaden Express Service (kurz SES genannt).

Wer auf Reisen beispielsweise Arztkosten auslegen muss oder auf verlorenes Gepäck wartet, erhält bei SES Nutzung schnell und einfach sein Geld zurück aufs Konto. Dabei verzichtet Allianz Global Assistance komplett auf Formulare.

„Ein Anruf bzw. ein Email mit Foto der Rechnung reichen ab sofort aus“, erklärt Robert Stritzl, Österreich Vertriebs- und Marketingdirektor bei Allianz Global Assistance Österreich.

Jahresschutzpaket bleibt unverändert

Im sonstigen Leistungsumfang bleiben alle Varianten des Jahresschutzpakets, also sowohl mit als auch ohne Storno, unverändert. Das Jahrespaket inkludiert weiterhin umfassenden Auslandskranken-, Unfall- und Gepäckschutz sowie europaweite KFZ Mobilität. Kosten in Zusammenhang mit Gepäck sowie Unfall samt Suche und Bergung – auch im Helikopter – werden auch im Inland von der Versicherung übernommen werden. Für Familien gilt die Sonderdefinition „2 Erwachsene und bis zu 5 Kinder“, unabhängig vom Verwandtschaftsgrad. Kinder sind im Familientarif sogar bis zum 25. Lebensjahr mitversicherbar und können den Schutz auch auf getrennten Reisen, also zum Beispiel auf Schikurs, Maturareise, Sprachferien, Urlaub mit Freunden aber auch, sofern sie schon beruflich tätig sind, auf Business Trips in Anspruch nehmen. Auch die beiden Erwachsenen genießen vollen Schutz auf jeder privaten sowie dienstlichen Reise.

Die Basis Variante des TOP Jahresschutz ohne Storno – jetzt mit SES – ist weiterhin zum Preis von 99 EUR für Einzelpersonen und zum Familienvorteilspreis von 159 EUR erhältlich. Auch bei den Jahresschutz-Varianten mit Storno Classic sowie erweitertem Storno ALL RISK MED bleibt alles wie gehabt. Kunden profitieren zusätzlich vom Schaden Express Service. Auch alle weiteren Produkte bleiben unverändert bestehen, nur Tarife bei den Reiseschutz Paketen ALL RISK MED wurden angepasst. Die Neuerungen gelten ab 1. Juli 2017, die alten Prämien sind in einer Übergangsphase über www.poleasy2.at bis 31. Juli 2017 buchbar. (red)


  aga, allianz global assistance, ses highlights, jahresschutz, schaden express service, broschüre


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.