| news | veranstalter» schiff

Schauinsland-Reisen: Kreuzfahrt-Kombis hierzulande immer beliebter

Die „gemischte Urlaubsform“, bestehend aus einer Kombination von Kreuzfahrt und Hotelaufenthalt stößt in Österreich auf stark steigende Nachfrage. Dies veranlasst Schauinsland-Reisen, diese Produktschiene konsequent weiter auszubauen. 

Zu den bereits bestehenden Orient- und Kanaren-Routen (ab Gran Canaria) kommen im Winter noch zwei zusätzliche Strecken hinzu. Mit der neuen AIDAperla geht es für sieben Tage ab Mallorca zu den „Perlen des Mittelmeers“. Neu im Portfolio des Veranstalters ist außerdem die Kanaren-Route ab Teneriffa mit AIDAprima. Weiterhin werden auch wieder Kanaren-Kombinationsreisen ab/bis Gran Canaria angeboten. AIDAperla und AIDAprima sind baugleiche Schiffe. Beide sind ideal für Reisen in den Wintermonaten, da sie viele wetterunabhängige Attraktionen bieten. Erste AIDA-Kombinationsangebote für den Winter sind bereits buchbar. Bis zum 31. Juli belohnt der Duisburger Reiseveranstalter die Vertriebspartner mit einer Zusatzprovision von 30 EUR je Vorgang.

Flexible Urlaubsform

Wie bereits bei den bestehenden Kombinations-Routen kann auch bei den neuen Strecken die Länge des Badeaufenthalts vor und/oder nach der Kreuzfahrt flexibel gewählt werden. Die Reisebüromitarbeiter können hierfür auf vorgefertigte Pakete zurückgreifen oder die Schiffsreise mit jedem beliebigen Hotel aus dem Zielgebietsportfolio von Schauinsland-Reisen kombinieren. Die Duisburger treten bei allen AIDA-Routen als Veranstalter der Gesamtreise auf, die neben Hotel und Kreuzfahrt auch alle Transferleistungen und die Fluganreise beinhaltet. (red)


  schauinsland, schauinsland-reisen, schauinsland reisen, aida, aida cruises, kreuzfahrt, hotelaufentahlt, kombination, kombinationsreise, winter 2017-18


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.