| news | produkt» hotel

"Breakletics" neu bei Robinson

Robinson, die Premium-Cluburlaubmarke der TUI, bietet im Robinson Club Pamfilya in der Türkei für seine Gäste die Trendsportart Breakletics an.

„Breakletics ist eine Mischung aus Breakdance und Functional Training, die körperlich anstrengend ist, aber auch sehr viel Spaß macht“, erklärt Peter „PetAir“ Sowinski, Sportwissenschaftler und Mitglied der bekannten Tanzgruppe „Flying Steps“.

Er hat das Konzept entwickelt: „Beim Training mit Geräten werden oft nur einzelne Muskelgruppen beansprucht, sodass die Mobilität verloren geht. Bei uns sind auch die Koordination und das Rhythmusgefühl wichtig, der ganze Körper wird trainiert. Durch die Musik kommt man dabei in den richtigen Flow.“

Mehrere GroupFitness-Mitarbeiter des Clubs wurden bereits als Trainer für Breakletics ausgebildet. Einen besonderen Reiz üben die mitreißenden und coolen Moves vor allem auf jüngere Gäste aus, aber auch Erwachsene können die Sportart testen, denn geeignet ist sie für jedes Alter. „Zwar sollte man schon eine gewisse Grundkondition mitbringen, aber die Übungen sind einfach zu erlernen und können zeitlich variiert werden“, erklärt Sowinski.

Preisbeispiel

Eine Woche im Robinson Club Pamfilya/Türkei vom 3. bis 10. Mai 2017 mit All inclusive made by Robinson inklusive aller Getränke (außer Champagner, spezielle Weine und ausgewählte Spirituosen), Sport- und Unterhaltungsprogramm sowie Flug ab/bis Wien kostet pro Person ab 795 EUR im Doppelzimmer.


  tui, club robinson, sport, fitness, türkei


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Christiane Reitshammer privat

Autor/in:

Freie Journalistin

Christiane Reitshammer war von 2003 bis 2012 Teil des Redaktionsteams und ist nun als freie Journalistin gerne für „tip“ und „reisetipps“ unterwegs.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.