| flug

Vier neue Frankreich-Verbindungen ab Österreich

Österreichische Reisende haben künftig dank vier neuen Direktflugverbindungen noch mehr Möglichkeiten, Frankreich zu erkunden.

Seit Anfang November geht es mit easyJet von Wien nach Lyon und ab Jänner 2017 wird auch der Direktflug Salzburg-Paris CDG von Eurowings angeboten. Ab April 2017 ergänzen dann die beiden Direktflüge von Wien nach Marseille und nach Nantes mit Volotea das Flugangebot. Marseille, die zweitgrößte Stadt Frankreichs und Europas Sporthauptstadt 2017 und Nantes, bekannt für seine von Jules Vernes inspirierten, mechanischen Tiere und Puppen, genannt Les Machines de l’Ile, werden von April bis Oktober 2017 zweimal wöchentlich direkt von Wien aus mit einem Airbus A319 angeflogen. Die beiden Städte gelten derzeit noch als Geheimtipps in Österreich und eignen sich auch als Ausgangspunkte für weitere Rundreisen in die Provence oder an die nördliche Atlantikküste. Die Direktflüge können ab sofort über die Airline-Webseite zum One-Way Tarif ab 57,56 EUR (inkl. Gebühren und Handgepäck) gebucht werden. (red)


  frankreich, österreich, verbindung, flug, direktflüge, easyjet, eurowings, volotea, nantes, marseille


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.