| flug

Emirates: neue A380-Flüge nach Neuseeland

Emirates feiert einen zweifachen Meilenstein in Neuseeland: ab sofort bietet sie tägliche A380-Nonstopverbindungen vom Drehkreuz Dubai nach Auckland sowie mit einem Stopp nach Christchurch an.

Damit können Reisende ab Wien bequem mit nur einem Zwischenstopp die Nord- und mit zwei Stopps die Südinsel des beliebten Reiseziels Down Under erreichen. Insgesamt bietet die Airline fünf tägliche und als einzige Fluglinie ganzjährige A380-Linienflüge von und nach Neuseeland.

Die Strecke nach Auckland wurde bislang mit Flugzeugen vom Typ Boeing 777-200LR bedient, während Christchurch mit Jets vom Typ Boeing 777-300ER angeflogen wurde. Der bisherige Zwischenstopp in Bangkok entfällt, wodurch Christchurch lediglich mit einem Stopp in Sydney und um zwei Stunden verkürzter Flugzeit erreicht werden kann. (red)


  emirates, a380, neuseeland, auckland, christchurch, nonstop-flüge, nonstop-verbindung, dubai, auckland, sydney


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.