| flug

NIKI und Air Serbia schließen Codeshare-Abkommen

NIKI und Air Serbia haben eine Codeshare-Vereinbarung geschlossen, die vorsieht, dass von NIKI durchgeführte Flüge zu elf Destinationen künftig auch die JU-Flugnummer von Air Serbia tragen werden.

Damit können Reisende mit Air Serbia von Belgrad nach Wien fliegen und weiter mit NIKI nach Reykjavík in Island, Valletta in Malta, Rom, Catania und Florenz in Italien, Faro in Portugal, Madrid, Barcelona, Málaga und Palma de Mallorca in Spanien sowie Zürich in der Schweiz.

Im Gegenzug können Reisende in Österreich jetzt unter einer NIKI-Flugnummer Flüge mit Air Serbia von Wien nach Belgrad und von dort weiter nach Athen und Thessaloniki in Griechenland, Larnaca in Zypern, Bukarest in Rumänien, Sofia in Bulgarien, Podgorica und Tivat in Montenegro, Tel Aviv in Israel, Ohrid in Mazedonien, Dubrovnik, Split, Pula und Zagreb in Kroatien, Ljubljana in Slowenien und Istanbul in der Türkei buchen. (red)


  niki, air serbia, codeshare-abkommen, flugnummer, destinationen, belgrad, vereinbarung, flug, airline, fluggesellschaft, fluglinie


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.