| versicherung

Europäische Reiseversicherung: Gewinner und Verlierer der Terrorangst

Die Serie von Terroranschlägen bremst die Reiselust der Österreicher, wie Wolfgang Lackner, Vorstandschef der Europäischen Reiseversicherung, berichtete.

„Die Türkei und Nordafrika leiden momentan am stärksten", sagte Lackner heute, Mittwoch, vor Journalisten in Wien und verweist auf zum Teil „signifikante Buchungsrückgänge" bei den großen Reiseveranstaltern.

Drei Viertel davon sind Partner des Versicherers. Gefahr von Buchungsengpässen und Bettenknappheit sieht Lackner wiederum in den als sicher geltenden Ausweichdestinationen wie etwa Spanien bzw. den Balearen und Kroatien. Auch Destinationen wie Kroatien, die man mit dem Auto bereisen kann, seien im Vormarsch. Das Urlaubsland Österreich profitiere laut Lackner als Ziel der „derzeit verhaltenen Reiseströme". In den vergangenen Monaten sei das heimische Geschäft deutlich gestiegen und sollte auch heuer weiter wachsen. Insgesamt herrscht derzeit allerdings eine Buchungszurückhaltung. „Die Situation, wie sie jetzt ist, dass die Leute nicht reisen, ist für uns die Schlechteste", räumte der Chef des Reiseversicherungskonzerns ein. Für das Gesamtjahr entscheidend bleibe aber die Lage im Verlauf des zweiten Quartals.

2015 mit außergewöhnlichen Effekten

Vorwiegend begründet durch die Abgabe des Geschäfts in der Slowakei konnte der Jahresüberschuss 2015 deutlich verbessert werden. Nach 3,7 Mio. EUR im Jahr 2014 war das Ergebnis im vergangenen Jahr auf 5,7 Mio. EUR angewachsen. Der Bilanzgewinn stieg von 4,8 Mio. EUR auf 6,3 Mio EUR. Gut entwickelt hat sich die Nachfrage nach Jahresversicherungen mit einem Plus von 23% und der Bereich Corporate Travel mit einer Steigerung von 13%. Im Incoming und in der Hotellerie gab es einen Zuwachs von 9%, ebenso bei Online. Rückläufig entwickelt habe sich das Outgoing mit minus 5%, bedingt durch diverse Krisen, Streiks, Terrorängste und Hitzewellen, berichtet Vorstand Andreas Sturmlechner. (apa/red)


  europäische reiseversicherung, europäische, terror, gewinner, verlierer, angst, türkei, nordafrika, österreich, kroatien, spanien, 2015, geschäftsentwicklung, geschäftsverlauf


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.