| veranstalter

Kuoni: Umsatzsteigerung und Angebotsprospekt von EQT

Wie eine provisorische Rechnung im Zusammenhang mit dem Verkauf von Kuoni an die Beteiligungsgesellschaft EQT zeigt, hat der Reiseanbieter seinen Umsatz im letzten Geschäftsjahr gesteigert.

Der Umsatz der Kuoni Gruppe lag im letzten Jahr bei 3,34 Mrd. Franken – gegenüber dem Vorjahr entspricht das einem organischen Wachstum von 6,9%. In Schweizer Franken ausgedrückt lag der Umsatz mit einem Minus von 0,7% etwa auf dem Vorjahresniveau. Der EBIT stieg um 6,3% auf 81,2 Mio. Franken, im Vergleich zu 76,4 Mio. im Vorjahr.

Die Zahlen stehen in Zusammenhang mit dem bereits am 2. Februar angekündigten Verkauf der Gruppe an die schwedische Beteiligungsgesellschaft EQT, die nun ein Angebotsprospekt präsentiert hat. Zwischen dem 15. März und 13. April werde sie voraussichtlich alle Namensaktien im Publikumsbesitz für 370 Franken pro Aktie übernehmen. Gegenüber der ursprünglichen Ankündigung verschiebt sich die Frist damit um eine Woche nach hinten. (apa/red)


  kuoni, verkauf, umsatzsteigerung, ergebnisverbesserung, rechnung, ebit, eqt, aktien, franken


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.