| news | flug

Update: Lufthansa-Flugbegleiter streiken auch morgen

Die Flugbegleitergewerkschaft Ufo setzt ihre Streiks am Dienstag fort. Sie rief die Flugbegleiter von Deutschlands größter Fluggesellschaft am Montag dazu auf, an den Flughäfen Frankfurt am Main, München und Düsseldorf die Arbeit niederzulegen.

In Frankfurt würden von 04:30 Uhr bis 23:00 Uhr alle Langstreckenflüge, in München von 05:00 Uhr bis 24:00 Uhr ebenfalls alle Langstreckenflüge und in Düsseldorf alle Kurz- und Langstreckenflüge von 4:30 Uhr bis 23:00 Uhr bestreikt, teilte Ufo mit.

Der Streik der Flugbegleiter hatte am Freitag begonnen und soll bis zum Freitag andauern, eine Pause hatte es am Sonntag gegeben. Auch am Montag legten die Flugbegleiter an den drei Standorten Frankfurt, München und Düsseldorf die Arbeit nieder.

Ufo geht es in dem Tarifkonflikt vor allem um eine Fortsetzung des Systems der Betriebs- und Übergangspensionen, wie Gewerkschaftschef Nicoley Baublies am Montag sagte. Derzeit können Kabinenmitarbeiter ab 55 Jahren freiwillig aus dem Flugdienst ausscheiden. Sie erhalten dann bis zu 60% ihrer letzten Bezüge als sogenannte Übergangsversorgung.

Der Vorstand des Lufthansa-Konzerns und der Vorstand des Bereichs Lufthansa Passage wollten am Montag über die Konsequenzen des Streiks beraten und gegen 18:00 Uhr über ihre Beschlüsse informieren.

Nach Unternehmensangaben fallen am Montag 929 Flüge der Lufthansa aus, darunter sind auch 24 Verbindungen von und nach Österreich. Betroffen sind etwa 113.000 Passagiere. Die AUA ist vom Streik der Lufthansa-Flugbegleiter zwar nicht direkt betroffen, der Konzernmutter wird aber mit größeren Flugzeugen geholfen. (APA/red)


  lufthansa, lh, streik, flugbegleiter, stewardessen, flugbegleiter-streik, gewerkschaft, ausstand


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.