| news | flug» karriere

Air Berlin: Kattwinkel wird neuer Kommunikationschef



Nach weniger als einem Jahr verlässt Kommunikationschef Aage Dünhaupt Air Berlin. Ihm folgt Uwe Kattwinkel.

Mit Anfang August übernimmt Uwe Kattwinkel (52) die Leitung der Kommunikation von Uwe Kattwinkel. Als Senior Vice President Communications berichtet er direkt an CEO Stefan Pichler. Aage Dünhaupt, der erst mit September 2014 zum Unternehmen gekommen war, verlässt Air Berlin auf eigenen Wunsch, steht der Fluglinie aber weiterhin als Berater zur Verfügung.

"Ich danke Aage Dünhaupt für die geleistete Arbeit, insbesondere auch in der Neuausrichtung von Social Media und interner Kommunikation. Zugleich freue ich mich, dass wir mit Uwe Kattwinkel einen versierten Kommunikationsprofi gewinnen, der uns durch seine breite Erfahrung auf dem Weg durch die Sanierung und einen neuen Wachstumspfad begleiten wird", sagt CEO Stefan Pichler.

Kattwinkel, gelernter Werbekaufmann und Dipl. Kommunikationswirt, startete nach seinem Berliner Studium der Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation seine berufliche Laufbahn bei der Düsseldorfer Kommunikationsagentur Kothes & Klewes (heute Pleon), bevor er 1992 bei Sat.1 in Berlin Redakteur und Pressesprecher wurde. 1995 übernahm Uwe Kattwinkel die Leitung der Unternehmenskommunikation der Robinson Club GmbH und anderer Hotelgesellschaften von TUI Deutschland und wechselte 1999 in eine freiberufliche Tätigkeit als Kommunikationsberater. Von 2004 bis 2013 leitete er die Konzernkommunikation der TUI AG und ist seither wieder als Kommunikationsberater aktiv.


  airberlin, Dünhaupt, Kattwinkel, air berlin


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Herausgeberin / Chefredakteurin

Elo Resch-Pilcik, Mitgründerin des Profi Reisen Verlags im Jahr 1992, kann sich selbst nach 24 Jahren Touristik - noch? - nicht auf eine einzelne Lieblingsdestination festlegen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.