| schiff

MSC Cruises: MSC Seaside ab Miami

Die MSC Seaside, das erste Schiff der neuen Seaside-Klasse von MSC Cruises, wird im November 2017 ausgeliefert und ganzjährig von Miami aus die Karibik befahren.

Die Ambitionen von MSC Cruises am nordamerikanischen Markt werden weiters durch einen komplett renovierten und vergrößerten Kreuzfahrtterminal in Port Miami deutlich unterstrichen. „Die Seaside-Klasse ist Teil eines 5,1 Milliarden-Euro-Investmentplans zum Flottenausbau, der die Verdoppelung der Kapazität von MSC Cruises bis zum Jahr 2022 zum Ziel hat“, erklärt Gianni Onorato, CEO von MSC Cruises. „Dies ist eine aufregende Zeit für das Unternehmen, denn es ist die erste große Ankündigung betreffend der geplanten Neubauten und indiziert, dass wir mit großem Enthusiasmus unsere Präsenz in Nordamerika ausbauen wollen.“

Aqua-Park der Superlative

Mit einer Bruttoraumzahl von 154.000 Tonnen und einer Gesamtpassagierzahl von 4.140 Gästen bei Doppelbelegung ist die MSC Seaside das größte Kreuzfahrtschiff, das je die Fincantieri-Werft verlassen wird. Das Schiff wird über spektakulärsten Aqua-Park auf See verfügen, der fünf Wasserrutschen und Attraktionen für jedes Alter umfassen wird. Neben klassischem Wasserspaß wird z. B. „Slideboarding“ zu den Vergnügungen zählen, eine einzigartige Kombination aus Wasserrutsche und interaktivem Videospiel. An den Aqua-Park angeschlossen ist ein „Adventure Trail“, ein Hochseilgarten, in dem Gäste zwischen hohen Türmen über Seilbrücken balancieren. (red)


  msc kreuzfahrten, seaside-klasse, karibik, miami


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Freie Redakteurin / Senior Editor

Ist seit 1995 Mitglied des Redaktionsteams und genießt die sitzende Tätigkeit am Computer, die ihr den nötigen Ausgleich für ihre täglichen Hundespaziergänge und Qigong-Übungen verschafft.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.