| veranstalter

Thomas Cook: Green geht, Fankhauser kommt

Harriet Green tritt nach nur zwei Jahren an der Spitze von Thomas Cook zurück. Der bisherige Leiter des Tagesgeschäfts, Peter Fankhauser, übernimmt mit sofortiger Wirkung die Unternehmensführung, wie Europas zweitgrößter Reiseveranstalter mitteilte.

 Es sei eine einhellige Entscheidung, kommentierte Verwaltungsratschef Frank Meysman die Situation. Auch Green sei damit einverstanden. Nach der Managerin mit ihrem frischen Blick von außen brauche es nun einen erfahrenen Reisefachmann an der Konzernspitze. Die Thomas-Cook-Aktie reagierte mit einem Kurssturz. Kurz nach Handelsbeginn verlor das Papier an der Londoner Börse 20% an Wert.

Erfolgreicher Sanierungskurs

Green hatte den Chefposten vor zwei Jahren in der schwersten Krise des Unternehmens übernommen. Zuvor hatte sie den Elektronikgroßhändler Premier Farnell geführt. Dem Reiseveranstalter verordnete sie einen harten Sanierungskurs. An der Börse stieg der Wert von Thomas Cook seit ihrem Antritt von 148 Mio. auf knapp 2 Mrd. GBP (2,5 Mrd EUR). Harriet habe einen äußerst positiven Einfluss auf das Unternehmen. Green sei jedoch immer klar gewesen, dass ihre Aufgabe irgendwann erfüllt sein werde, so Meysman weiter.

Ihrem Nachfolger Fankhauser geht es nun "um die Umsetzung und darum, zu liefern", wie er in einer Telefonkonferenz sagte. Der 54-jährige Schweizer hat bereits die deutsche Konzerntochter Thomas Cook mit Marken wie Neckermann Reisen, Bucher Last Minute und der Fluglinie Condor zum Erfolg geführt. Danach brachte er zusätzlich die angeschlagene Großbritannien-Sparte auf Kurs. Vor einem Jahr übertrug ihm der Verwaltungsrat die Führung des kompletten Tagesgeschäfts im Konzern. (APA/red)


  thomas cook, chefwechsel, neckermann


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.