| flug

Korean Air eröffnet neue Lounge in LA

Korean Air hat ihre neue Lounge für Prestige- und First-Class-Passagiere und die Fluggäste der SkyTeam-Mitglieder am Flughafen Los Angeles (LAX) eröffnet.

Die Lounge befindet sich im fünften Stock des Tom Bradley International Terminal. Die neue Lounge verfügt über 305 Sitzplätze. Mit 1.320m² ist sie 68% größer als die bisherige Lounge und kann 135 Passagiere mehr beherbergen. Zur exklusiven Ausstattung gehören vier private Lounge-Räume und Duschkabinen sowie ein Balkon, der einen Panoramablick auf das ganze Terminal eröffnet, und ein Gepäckdepot. Als koreanische Nationalfluggesellschaft macht Korean Air mit einem Bild des Königspalastes von Changdeok, einem UNESCO-Weltkulturerbe, an der Wand im Eingangsbereich der Lounge auf die traditionelle koreanische Kultur aufmerksam.

Korean Air fliegt derzeit zweimal täglich mit einem Airbus A380 nach Los Angeles. (red)


  korean air, lounge, flughafen los angeles, airline


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.




Touristiknews des Tages
21 Oktober 2019


Lesen Sie weitere
Artikel aus dieser Rubrik


Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.