| flug

Korean Air und Air Tahiti Nui kooperieren

Korean Air und Air Tahiti Nui bedienen ab dem 1. März 2014 im Codeshare die Strecke von Seoul via Tokio nach Papeete, die Hauptstadt von Französisch-Polynesien.

So geht es zukünftig mit Korean Air vom Incheon International Airport um 10:10 Uhr nach Tokio Narita mit Landung um 12:30 Uhr. Air Tahiti Nui fliegt von dort montags und samstags um 17:55 Uhr in Richtung Französisch-Polynesien und erreicht Papeete um 10:05 Uhr am selben Tag.

Zurück nach Tokio geht es freitags und sonntags um 8:10 Uhr mit Ankunft um 15:25 Uhr am darauf folgenden Tag. Die Korean Air Verbindung weiter nach Seoul verlässt die japanische Hauptstadt um 17:00 Uhr mit Ankunft in Korea um 19:50 Uhr. (red)


  korean air, air tahiti nui, codeshare, airline, seoul, flughafen tokio narita, papeete


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.