| news | schiff

Princess in Japan mit deutschsprachiger Betreuung

Während der Kreuzfahrtensaison 2014/15 bietet Princess Cruises nicht nur ein erweitertes Programm an Seereisen in asiatischen Gewässern.

Die Reederei hat auch eine Reihe neuer Routen aufgelegt, die ausschließlich oder zum überwiegenden Teil Stopps in Japan beinhalten. Zur Auswahl stehen dabei Reisen auf der Sun Princess und der Diamond Princess. Fünf dieser Kreuzfahrten (mit insgesamt 19 Abfahrten) werden mit deutschsprachiger Bordbetreuung angeboten. Tägliche Sprechzeiten sowie Menükarten und Tagesprogramm in Deutsch sichern auch jenen einen problemlosen Aufenthalt an Bord, deren Englisch noch ausbaufähig ist.

Zwischen dem 2. April und 18. November steht Passagieren dieser Service auf der Diamond Princess zur Verfügung. Das Schiff absolviert in dieser Zeit eine Reihe von zehn- bis elftägigen Kreuzfahrten ab/bis Tokio (Yokohama) und steuert dabei über 20 Häfen an. (red)


  princess cruises, reederei, kreuzfahrten, japan, bordbetreuung


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.