| news | schiff

Tallink erhöht Kapazität auf Riga-Stockholm-Route

Die im April von Tallink eingekaufte Schiffsfähre M/S Isabelle wird ab heute die Route Riga-Stockholm befahren.

Das Schiff mit größerer Passagier- und Pkw-Kapazität ersetzt die Silja Festival, um die gestiegene Nachfrage auf dieser Route bedienen zu können. Auf der M/S Isabelle finden 2.480 Gäste und 450 Pkw Platz. Darüber hinaus bietet sie eine große Auswahl an Bordrestaurants und -bars, einen Ruhe- und Saunabereich sowie Räumlichkeiten für Konferenzen, Meetings und andere Events.

„Der Einsatz der Isabelle auf der Route Riga-Stockholm ist der nächste logische Schritt im strategischen Ausbau dieser Route. Aufgrund steigender Passagiernachfragen brauchten wir ein Schiff, das eine größere Zahl an Passagieren und Pkw aufnehmen kann“, erklärt Peter Roose, Vorstandsmitglied der Tallink Grupp. (red)


  as tallink grupp, fähren, riga, stockholm, routen


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.