| produkt

„Rocky – Das Musical“ ausgezeichnet

Bei der Verleihung des Deutschen Live Entertainment Awards (LEA) in der Frankfurter Festhalle wurde „Rocky – Das Musical“ als „Beste En-suite Produktion 2013“ ausgezeichnet.

Die Stage Entertainment Eigenproduktion setzte sich gegen die starke Konkurrenz durch: Ebenfalls nominiert waren „West Side Story“ sowie die Cirque du Soleil Produktion „Cortéo“. Dies ist bereits der dritte LEA für eine Stage Entertainment Eigenproduktion sowie der vierte LEA für Stage Entertainment insgesamt – nach „Disneys Der König der Löwen“, „Ich war noch niemals in New York“ und „Sister Act“.

Dass die künstlerische Umsetzung von „Rocky“ als Musical gut gelungen ist, zeigte sich bereits bei der Weltpremiere im November des letzten Jahres. „Noch nie haben wir so gute Kritiken erhalten – in ganz Deutschland und auch international. Sogar die New York Times war begeistert“, so Johannes Mock-O'Hara, Geschäftsführer Stage Entertainment Deutschland. Seither ist das Musical im Hamburger TUI Operettenhaus nahezu jeden Tag ausverkauft.

Als Co-Produzenten des Musicals sorgten Wladimir und Vitali Klitschko für die Authentizität der Boxsportelemente. Vitali Klitschko persönlich nahm bei der gestrigen Auszeichnung den Preis entgegen. (red)


  stage entertainment, rocky - das musical, live entertainment award, auszeichnung, musical


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.