| flug

Lufthansa streicht am Donnerstag Flüge

Angesichts bevorstehender Warnstreiks hat die Lufthansa für Donnerstag hunderte Flüge gestrichen.

Auf sechs großen deutschen Flughäfen fallen „nahezu alle Deutschland- und Europaflüge“ aus, wie das Unternehmen am Mittwoch auf seiner Internetseite mitteilte. Die Gewerkschaft ver.di will mit den Ausständen auf den Flughäfen sowie an weiteren Standorten vor den anstehenden Tarifverhandlungen den Druck auf die Lufthansa erhöhen. Eine auf der Internetseite der Lufthansa veröffentlichte Liste umfasste zu Mittag fast 480 gestrichene Flüge am Donnerstag. Obwohl die Lufthansa nach eigenen Angaben Arbeitsniederlegungen zwischen 5:00 und 12:00 Uhr erwartet, erstrecken sich die veröffentlichten Ausfälle „wegen Unregelmäßigkeiten im Flugbetrieb“ bis in den späten Nachmittag.

Von den Streiks betroffen sind den Lufthansa-Angaben zufolge unter anderem Deutschlands größter Airport in Frankfurt am Main sowie Berlin, Hamburg, München, Düsseldorf und Köln. Beim Flug- und Abfertigungsbetrieb seien wegen der Ausstände „erhebliche Beeinträchtigungen“, darunter lange Wartezeiten, zu erwarten, teilte die Lufthansa mit. Demnach sollen aber zumindest Langstreckenflüge an den Flughäfen Frankfurt, München und Düsseldorf „nach Möglichkeit“ stattfinden.

Passagieren, deren Flüge gestrichen wurden, bietet Lufthansa die Möglichkeit an, kostenfrei zu stornieren oder umzubuchen. Germanwings muss wegen der Warnstreiks nach eigenen Angaben keine Flüge streichen. Allerdings seien am Donnerstag Verzögerungen bei der Abfertigung sowie Verspätungen zu erwarten, teilte Germanwings mit. (APA / red)


  lufthansa, streik, verdi, flugausfälle, fluggesellschaften


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.