| hotel

Steigenberger mit Joint Venture in China

Die Steigenberger Hotel Group gibt die Gründung des Joint Ventures The German Hotelgroup (Beijing) Co. Ltd., mit Sitz in Beijing, China, bekannt.

Joint Venture-Partner ist die chinesische Beijing Yun Bang Investment Trade Co. LTD. Mit dem Schritt nach China führt die Steigenberger Hotel Group die internationale Expansionsstrategie des Unternehmens fort. Ziel des Joint Ventures ist es, die Marken Steigenberger Hotels and Resorts und InterCityHotel auf dem prosperierenden chinesischen Hotelmarkt zu etablieren.

Bereits im Sommer 2013 wird mit dem Hotel Maximilian managed by Steigenberger das erste Haus in Beijing eröffnen. Das 5-Sterne-Haus auf dem Gelände der Audi World im Norden der Stadt wird über 300 Zimmer, ein chinesisches Restaurant, das „Berliner Café“ und eine Bierstube verfügen. Für Meetings und Veranstaltungen steht der 1.300m² große Tagungsbereich mit zwölf separaten Meeting Räumen bereit.

Mit dem Steigenberger Hotel Shaohai in Qingdao entsteht das zweite Haus der Frankfurter Hotelgruppe an der Küste Chinas, das im Winter 2015 eröffnen wird. Zehn weitere Hotelprojekte sind bereits in Planung. (red)


  steigenberger, joint venture, beijing, china, hotels


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.