| news | destination

Skigebiet Faloria öffnet früher

In Cortina d’Ampezzo beginnt aufgrund der guten Schneelage die Skisaison 2012/13 früher als geplant.

Die Lifte im Skigebiet Faloria öffnen bereits am 22. November und damit eine Woche vor dem eigentlichen Saisonstart. Je nach Schnee- und Wetterlage werden anschließend auch die beiden anderen Skigebiete Tofane und Lagazuoi-Cinque Torri ihre Lifte öffnen.

Die drei Skigebiete von Cortina d’Ampezzo bieten insgesamt 72 Abfahrtspisten mit einer Gesamtlänge von 120km und Höhenunterschieden von bis zu 1.715m. Die Pisten zählen zu den beliebtesten in den Alpen. Im vergangenen Winter wurden sie vom Testportal www.skiresort.de zu den am besten präparierten Pisten gekürt und als Top-Skigebiet ausgezeichnet.

Über den Dolomiti Superski Pass haben Wintersportler in Cortina d’Ampezzo Zugriff auf das Skikarussell Dolomiti Superski, das zwölf miteinander verbundene Täler umfasst und sich auf insgesamt über 1.200km schneesichere Pisten erstreckt. (red)


  cortina dampezzo, faloria, tofane, winterurlaub, skigebiete


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.